Marktforschung

Verfasst von ictk am 12.07.2011 - 05:48
 pic

In der Schweiz ist laut einer Studie von Epsilon International die Klickrate bei E-Mail-Kampagnen um 153 Prozent gestiegen. Im ersten Quartal 2010 klickten 6.6 Prozent der Nutzer auf einen Link in einer E-Mail, in diesem Jahr sind es gemäss der Studie nun 16.7 Prozent.

Verfasst von ictk am 08.07.2011 - 08:30

Die Ausgaben für ICT im Schweizer Markt steigen laut Berechnung des Schaffhauser ICT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen MSM Research im laufenden Jahr um 2.5 Prozent. Für das kommende Jahr seien jedoch erste Anzeichen einer Delle im Wachstum auszumachen.

Verfasst von Haglmüller/pte am 08.07.2011 - 08:26

Die Europäer lieben das Web. Bereits knapp 27 Stunden sind die Anwender hier innerhalb eines Monats online. Nur Österreich hinkt deutlich hinterher. Nachzügler sind auch die Italiener und Schweizer.

Verfasst von ictk am 07.07.2011 - 08:50

Die Bedeutung der wissensintensiven Fachbereiche und Finanzen für den Erfolg von Unternehmen nimmt laut einer von Hays bei Berlecon Research in Auftrag gegebenen Studie spürbar zu. Dies sei jedoch mit einem wachsenden Druck auf diese Fachbereiche verbunden, zu denen der IT-, der Forschungs- und der Finanzbereich zählen.

Verfasst von ictk am 30.06.2011 - 07:05

Laut der von IDC im Auftrag von EMC bereits zum fünften Male durchgeführten Studie „Digital Universe“ verdoppelt sich das Datenvolumen alle zwei Jahre und wird noch heuer die 1,8-Zettabyte-Marke erreichen. Dies entspricht 1,8 Billionen Gigabyte.

Verfasst von ictk am 29.06.2011 - 09:13

Im Rahmen des Swiss CRM Forum, das am 23. Juni 2011 im Zürcher Hallenstadion über die Bühne gegangen ist, befragte BSI zum nunmehr dritten Mal in Folge Entscheider rund um das Thema Customer Relationship Management. Im Mittelpunkt der Befragung standen diesmal die Einsatzgebiete von CRM-Software und die ganz persönlichen Trends der Entscheider. Jetzt liegen die Ergebnisse vor.

Verfasst von ictk am 29.06.2011 - 07:30

Die Umsätze im Markt für Videokonferenzsysteme sollen in den nächsten Jahren vor allem durch deren vermehrten Einsatz im Rahmen von Unified-Communications-Lösungen und den Durchbruch von solchen Lösungen bei KMUs einen gehörigen Schub erhalten. Dies prognostizieren die Analysten von Frost & Sullivan.

Verfasst von ictk am 28.06.2011 - 16:05

Das Stimmungsbarometer der Schweizer Anbieter von ICT und Consumer Electronics (CE), der Swico ICT Index, hält sich zwar auch im 3.Quartal 2011 auf positivem Niveau, fällt aber mit einem Wert von 111,9 Punkten erstmals seit Mitte 2010 wieder unter 112 Punktemarke. Grund dafür ist vor allem der CE-Bereich, bei dem die Stimmung ziemlich düster ist.

Verfasst von Pichler/pte am 27.06.2011 - 05:05

Das iPad ist derzeit das mit gewaltigem Abstand wichtigste Web-Tablet. Das zeigen aktuelle Zahlen des Marktforschungsunternehmens Comscore. Im Mai 2011 sind demnach weltweit fast neun Zehntel des gesamten Tablet-Web-Traffics auf Apple-Geräte entfallen, in Deutschland sogar über 97 Prozent.

Verfasst von ictk am 11.06.2011 - 08:25

Smartphones sind weltweit auf dem Vormarsch und setzen sich im traditionellen Handy-Markt immer mehr durch. Der Markt der leistungsfähigen Mobiltelefone wird nach einer aktuellen Erhebung der Marktforscher von IDC in diesem Jahr um 55 Prozent auf 472 Millionen Geräte wachsen.