Köpfe

Verfasst von ictk am 07.05.2018 - 15:27

Bei der Schweizer Mediengruppe Tamedia übernimmt Andreas Schneider laut Mitteilung auf spätestens Anfang Oktober hin die Funktion des Chief Information Security Officers (CISO). Er wird in dieser neu ausgebauten Funktion direkt an Samuel Hügli, Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter des Bereiches Technologie & Beteiligungen, berichten.

Verfasst von ictk am 07.05.2018 - 13:10

Die Schweizer Spezialistin für IT-Security und sichere IoT-Kommunikation Wisekey hat Don Tapscott in sein Advisory Commitees berufen. Der Chef der Tapscott Gruppe und Buchautor sei ein führender Experte, was den Einfluss der neuen Technologien auf die Wirtschaft und die Gesellschaft betreffe, teilte Wisekey mit Unternehmenssitz in Genf via Aussendung mit.

Verfasst von ictk am 07.05.2018 - 11:20

Mit Iman Moheb hat die Software AG einen neuen Senior Account Executive unter Vertrag genommen. Als solcher verstärke er gemäss Mitteilung das Sales-Team der Schweizer Landesgesellschaft, wobei seine Schwerpunkte künftig im Bereich der Digitalisierung von Finanzdienstleistern und Versicherungen liegen sollen.

Verfasst von ictk am 04.05.2018 - 16:20

Mit dem 48-jährigen Martin Steiner holt Veeam Software einen neuen Enterprise Systems Engineer in sein Schweizer Team. Steiner bringe über zwanzig Jahre Erfahrung im Enterprise Datacenter Bereich sowie in der Betreuung von Herstellern und Endkunden im Channel mit, teilt Veeam via Aussendung mit.

Verfasst von ictk am 04.05.2018 - 11:26

Das Schweizer IT-Sicherheitsunternehmen Swisssign Group erweitert ihre Führungscrew. So hat Matthias Bartholdi die neu geschaffene Stelle des Chief Operating Officer (COO) übernommen und sitz also solcher auch in der Geschäftsleitung. Die ebenfalls neu geschaffene Position Head of Marketing & Communications besetzt Thomas M. Kläusli.

Verfasst von ictk am 04.05.2018 - 08:17

Mit Adrian Price-Hunt übernimmt ab 1. Juni ein neuer Country Head bei Sony Schweiz und Österreich die Führungsfunktion. Er löst Martin Lage ab, der künftig "neue berufliche Wege" einschlagen wolle, wie Sony verlauten lässt. Price-Hunt verantworte nach dem Stabwechsel die lokale Vertriebsstrategie für das Consumer-Geschäft und alle operativen Aktivitäten von Sony Schweiz und Österreich, heisst es.

Verfasst von ictk am 01.05.2018 - 12:42

Jan Koum, Mitgründer und langjähriger Chef des populären Instant-Messaging-Dienstes Whatsapp, kehrt der Konzernmutter Facebook den Rücken. Die "Washington Post" berichtete, es habe Streit mit Facebook um die Datennutzung sowie die strikte Verschlüsselung bei Whatsapp gegeben. Brian Acton, der mit Koum gemeinsam Whatsapp aus der Taufe gehoben hatte, ging bereits im vergangenen Herbst und investierte vor wenigen Monaten 50 Millionen Dollar (41 Mio. Euro) in eine Stiftung, die Technologie für verschlüsselte Kommunikation entwickeln will.

Verfasst von redaktion am 30.04.2018 - 05:37

Rick Dickinson, der Designer der Sinclair Heimcomputer aus den 80ern, ist an Krebs gestorben. Das berichtet der Guardian. Dickinson arbeitete ab 1979 bei Sinclair Research und war für das Design des ZX80, ZX81 und ZX Spectrum zuständig. Für seine Arbeit am ZX81 gewann er 1981 den britischen Design Council Award. Sein Interesse für Gestaltung fand Dickinson bereits als Kind, als er mit Lego und Airfix-Modellbausätzen spielte.

Verfasst von ictk am 26.04.2018 - 22:26

Mit Robert Itschner hat ABB Schweiz einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt. Er folgt auf Remo Lütolf, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Itschner kommt aus den eigenen Reihen. Bisher arbeitete er bei ABB als Leiter Marketing & Verkauf der Division Robotics & Motion, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt. Sein neues Amt wird er den Angaben zufolge am 1. Juli antreten.

Verfasst von ictk am 26.04.2018 - 07:12

Mit Jens Naie als Chief Technology Officer und Tilman Eberle als Vice President Marketing & Communications verzeichnet der Online-Teminplaner Doodle zwei Neuzugänge im Management. Das zu Tamedia gehörende Web-Portal will mit den Teamverstärkungen seine "globalen Aktivitäten weiter ausbauen", wie es in einer Mitteilung dazu heisst.