IT-Security

Verfasst von ictk am 27.04.2018 - 09:10

Unter dem neuen Titel "Swiss Hacking Challenge" sucht der Verein Swiss Cyber Storm erneut die besten Jung-Hacker der Schweiz. SchülerInnen sowie Studierende haben ab sofort die Möglichkeit, sich für den Swiss Master Final zu qualifizieren und dort um den Schweizer Titel zu kämpfen. Die besten Teilnehmenden erhalten ausserdem die Gelegenheit im Schweizer Team mit 10 Jugendlichen, ans Europafinale in London zu reisen. Die Online-Qualifikation läuft bis Ende Juli.

Verfasst von ictk am 27.04.2018 - 07:12

In Bern ging am Donnerstag die sechste "Cyber-Landsgemeinde" des Sicherheitsverbundes Schweiz (SVS) über die Bühne. Über 100 Vertreter von Bund, Kantonen und der Privatwirtschaft setzten sich mit den Nachfolgearbeiten der ersten Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken auseinander und diskutierten in Workshops über die für sie relevanten Themenfelder. "Die Teilnehmenden nutzten den Anlass, um ihre Erwartungen an die Umsetzung der eben verabschiedeten Nachfolgestrategie zur Geltung zu bringen," schreibt das VBS (Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport) in einer Aussendung dazu.

Verfasst von ictk am 26.04.2018 - 00:08

Die auf digitales Arbeitsplatzmanagement ausgerichtete Matrix42 integriert die PIM-Lösung (Personal-Information-Management, also E-Mail, Kalender und Kontakte) namens "Secure.Systems" von Syncdog in seine Lösung "Unified Endpoint Management" (UEM) ein.

Verfasst von Lars Jaeger am 23.04.2018 - 09:12

Die Mechanismen öffentlicher Aufmerksamkeitserregung und Empörung besitzen eine nicht immer einfach nachvollziehbare Dynamik. Verständlich ist dagegen, dass die Geschäftspraxis der Firma Cambridge Analytica starke öffentliche Abwehrreaktionen hergerufen haben. Die Kommentare in Print- und Onlinemedien waren und sind selten so eindeutig wie in diesem Fall: Hier wurden die Grundregeln der Demokratie verletzt.

Verfasst von ictk am 22.04.2018 - 07:15

Der US-amerikanische Softwareriese Microsoft hat im Chrome Web Store eine kostenlose Version seiner Windows-Defender-Lösung zum Schutz vor Phishing bereitgestellt. Das Plug-in soll die in Googles Browser bereits integrierte Phishing-Abwehr zusätzlich markant verstärken.

Verfasst von ictk am 19.04.2018 - 15:35

Der Schweizer Bundesrat will den Cyber-Risiken aktiv entgegentreten und die nötigen Massnahmen ergreifen, um die Sicherheit des Landes vor den Bedrohungen aus dem Cyber-Raum zu wahren. Zu diesem Zweck hat er die neu erarbeitete Nationale Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken (NCS) für die Jahre 2018-2022 an seiner gestrigen Session verabschiedet.

Verfasst von Manzey/pte am 19.04.2018 - 07:15

Forscher der Ben-Gurion University haben zusammen mit Kollegen aus Washington eine neue generische Methode entwickelt, um gefälschte Accounts in den meisten sozialen Netzwerken, einschliesslich der beliebten Seiten Facebook und Twitter, zu identifizieren. Der Algorithmus basiert auf maschinellem Lernen und kann seine Leistung auf Dauer sogar noch steigern.

Verfasst von Manzey/pte am 18.04.2018 - 00:12

Wie Forscher des International Computer Science Institute in Berkeley in einem automatisierten Testprozess festgestellt haben, sammeln 3.337 vermeintlich familien- und kindgerechte Android-Apps unrechtmässig die Daten von Minderjährigen. Damit verstossen die Anwendungen möglicherweise auch gegen das US-amerikanische Coppa-Gesetz, das die Erhebung von Daten von Kindern unter 13 Jahren beschränkt.

Verfasst von ictk am 16.04.2018 - 15:01

Business Network Communications (BNC) hat mit Martin Buck einen neuen Sales Director Zürich unter Vertrag genommen, der auch gleichzeitig Einsitz in die Geschäftsleitung nimmt. Buck löst Patrik Schilt ab, der diese Aufgabe bisher ausübte. Schilt bleibt weiterhin als Chief Marketing & Sales Officers aktiv.

Verfasst von Manzey/pte am 16.04.2018 - 09:35

Die Mehrheit der Twitter-Nutzer weiss nicht, dass Wissenschaftler weltweit Tweets zu Forschungszwecken sammeln und regelmässig auswerten. Dabei werden sogar auch bereits gelöschte Twitter-Nachrichten wiederhergestellt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissenschaftlern der University of Kentucky.