Finanz-IT

Verfasst von Mahmoodi/pte am 05.01.2012 - 09:29

Drei Viertel der deutschen Banken fürchten, dass durch mobiles Arbeiten Datenlecks entstehen könnten. Ob es die Datenablage auf Tablet-Geräten ist, oder der E-Mail- und Faxversand von fremden Geräten - durch unvorsichtigen Umgang mit brisanten Daten, könnten diese in die falschen Hände kommen.

Verfasst von ictk am 28.12.2011 - 11:13

Drei Viertel der deutschen Banken sehen durch mobiles Arbeiten die Vertraulichkeit von Informationen gefährdet. Das gilt für die Datenablage auf Tablet-Geräten ebenso wie für den E-Mail- und Faxversand von fremden Geräten. Zudem stufen 70 Prozent der Branchenentscheider die Datenablage auf Smartphones oder das Lauschen durch unbemerkte Zuhörer bei Telefonkonferenzen als sicherheitskritisch ein.

Verfasst von ictk am 23.12.2011 - 08:29

Die Zürcher Crealogix will sich künftig voll auf das Produktgeschäft im Finanzsektor fokussieren. Daher soll auf das Jahresende hin die Sparte "Transport & Logistik" verkauft werden, wie sie via Aussendung wissen lässt.

Verfasst von ictk am 09.12.2011 - 01:42

Die auf Bankensysteme fokussierte Avaloq hat den British-Swiss Business Award 2011 in der Kategorie «Most Promising New Business» erhalten. Der Award ist von der Britisch-Schweizerischen Handelskammer ins Leben gerufen worden und wird in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben.

Verfasst von ictk am 02.12.2011 - 08:10
 pic

Xcloud, Der von der Profidata Group angebotene virtualisierte Service für kleine und mittlere Asset Manager XCloud (Xentis Cloud), ist ab sofort auch in der Schweiz und in Liechtenstein verfügbar. Damit werde die Nutzung von Xentis auch ohne eigene IT-Infrastruktur möglich, betont die Anbieterin.

Verfasst von ictk am 27.10.2011 - 07:44

Die auf Dokumentenmanagement fokussierte Optive mit Sitz in Wängi sorgt mit einer neuen Schnittstelle für das Dokumentenmanagement System von ELO dafür, dass Vermögensverwaltungen, Privatbanken oder Endverbrauchern ab sofort digital und somit papierlos auf die beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse zugreifen und sämtliche Bankbelege wie Buchungsbelege, Kontoauszüge oder sonstige Mitteilungen der Bank elektronisch verwalten können.

Verfasst von Fügemann/pte am 25.10.2011 - 07:15

Mit dem Slogan "Keine Chance dem Datenklau - Sicherheit beim Online-Banking" wirbt die in Wernigerode beheimatete Harzsparkasse derzeit für die Umstellung von TAN-Listen auf das Chip-TAN- oder SMS-TAN-Verfahren. Bis zum 15. November müssen alle Kunden umsteigen, ab diesem Tag sind Transaktionen über die bisherige TAN-Liste dann nicht mehr möglich. Aussen vor bleiben allerdings Kunden, die keine deutsche Mobilfunknummer haben.

Verfasst von ictk am 24.10.2011 - 15:28

Der Aargauer Kranken- und Unfallversicherer Aquilana ist auf die Swiss Health Platform (SHP) umgestiegen. Als "Geburtshelferin" agierte die IT-Dienstleisterin Centris. Den bestehenden Full-Outsourcing-Vertrag mit Centris verlängert Aquilana um weitere sieben Jahre.

Verfasst von ictk am 24.10.2011 - 06:46

Die Aargauische Kantonalbank AKB hat einen grossen Teil ihrer Backoffice-Arbeitsplätze, die bisher auf mehrere lokale Standorte verteilt waren, zentralisiert. In dem von SBB erstellten Bahnhofsneubau in Aarau, der im Oktober 2010 eingeweiht wurde, stehen den Mitarbeitenden auf 3000 Quadratmetern Nutzfläche heute topmoderne Arbeitsplätze zur Verfügung. Dazu gehören einzeln höhenverstellbare Tische, eine Kühldecke, eine akustikbrechende Deckenverkleidung sowie eine neue Kommunikationsinfrastruktur. Letztere stammt komplett von Dätwyler.

Verfasst von ictk am 17.10.2011 - 06:55

Business Prozess Management (BPM) ist ein Trend, von dem sich Schweizer Banken eine deutliche Steigerung der Effizienz und Flexibilität bei der Umsetzung IT-gestützter Geschäftsprozesse versprechen. 90 Prozent der Banken erwarten dadurch eine Verbesserung ihrer Prozesse und der Qualität ihres operativen Geschäfts.