Digitale Schweiz

Verfasst von ictk am 19.08.2017 - 13:29

Weil in praktisch allen Bereichen tiefere Kosten als geplant anfielen, wird der 2009 in einer Volksabstimmung bewilligte Sonderkredit für das Funknetz Polycom im Kanton Luzern gemäss Mitteilung nicht ausgeschöpft. Die Kosten liegen demnach um 4.92 Millionen Franken tiefer als budgetiert.

Verfasst von ictk am 19.08.2017 - 09:13

Forscher der ETH Zürich und Disney Research haben eine neue Software entwickelt, welche die Computeranimation von Figuren in der Unterhaltungsindustrie vereinfacht. Diese könnte es künftig auch ungeübten Nutzern erlauben, realitätsgetreue Bewegungsabläufe zu entwerfen.

Verfasst von ictk am 18.08.2017 - 14:12

Die Stadt St. Gallen hat Christian Geiger als Chief Digital Officer eingestellt. Der 34-jährige Politik- und Verwaltungswissenschaftler ist zurzeit noch akademischer Mitarbeiter der Stadt Ulm. Geiger unterstützt den Stadtrat gemäss Mitteilung bereits bei der Umsetzung seines strategischen Handlungsfeldes "Smarte Stadt". Er tritt sein Amt Mitte Oktober an.

Verfasst von ictk am 18.08.2017 - 08:15

Advertima, Algotrader, Ecorobotix, 1Drop und Onesky sind die Gewinner der fünften Swisscom Startup Challenge. Sie, die im Jury-Pitch gemäss Mitteilung am meisten überzeugt ahben, reisen nun von der La Werkstadt in Biel weiter ins Silicon Valley, wo sie direkt von den Besten lernen können.

Verfasst von ictk am 18.08.2017 - 07:12

Die auf Highend-Software und Securit Engineering fokussierte Adnovum hat eine Partnerschaft mit der Analytics-Spezialistin Squirro unterzeichnet. Durch die Zusammenarbeit wolle man die Consulting-Dienstleistungen im Bereich Datenanalyse stärken und das Angebot in diesem Bereich ausbauen, teilt das Unternehmen mit Zentrale in Zürich mit.

Verfasst von ictk am 17.08.2017 - 15:12

Die auf Bankensoftwaresysteme ausgerichtete Avalog hat den promovierten Stefan Benz zum Head of Digital & Front berufen. Benz, der Avaloq bei der Implementierung der Digitalisierungsstrategie und der damit verbundenen Produkt-Roadmap unterstützen soll, nimmt auch Einsitz in die Geschäftsleitung von Avaloq.

Verfasst von ictk am 17.08.2017 - 14:05

Mit der 48-jährigen Sandrine Haas Heegewald holt die schwerpunktmässig auf IT fokussierte PR-Agentur Jenni Kommunikation (Jeko) eine neue PR-Beraterin an Bord, die im Bereich IT und digitale Medien über ein breites Beziehungsnetz sowie PR-und Marketing Knowhow verfügt.

Verfasst von ictk am 17.08.2017 - 11:31

Ende des letzten Jahres hat die Melde- und Analysestelle Melane in einem Newsletter darauf hingewiesen, dass Kriminelle vermehrt mobile Authentifizierungsmethoden beim E-Banking im Visier haben. Nun gehen die Angreifer einen Schritt weiter und versuchen Opfer dazu zu bringen, eine Kopie des von der Bank erhaltenen Briefes, welcher Aktivierungsdaten für die die Zwei-Faktor Authentifizierung (2FA) des E-Bankings enthält, an die Betrüger zu senden.

Verfasst von ictk am 17.08.2017 - 11:08

Derzeit werden E-Mails mit Schadsoftware mit gefälschten Absendern der Stadt Zürich an Empfänger in der Schweiz gesendet. Die unter dem Namen "Retefe" bekannte Schadsoftware-Welle laufe in der Schweiz seit längerer Zeit und sei der Melde- und Analysestelle Informationssicherung (Melani) des Bundes bekannt, teilen die Limmatstädter mit.

Verfasst von ictk am 17.08.2017 - 10:12

Die im Schweizer Wirtschaftsverband Suissedigital zusammengeschlossenen Kabelnetze konnten gemäss einer Aussendung von heute in den letzten 12 Monaten 90'800 neue Digitalabonnenten dazugewinnen. Verantwortlich für das Plus seien die Geschäftsbereiche Internet, Mobile- und Festnetztelefonie, heisst es.