Messen

Verfasst von ictk am 13.12.2017 - 15:36

Welche Bedeutung die Mobilität für den Bildungs-, Forschungs- und Innovationsbereich eines Landes hat, wie sie zur Wettbewerbsfähigkeit beiträgt und welche Chancen und Herausforderungen der aktuelle nationale und internationale politische Kontext für die Schweiz als Wissenschafts- und Innovationsstandort bietet wurde unter anderem am heutigen Swissnexday 2017 an der Universität Neuenburg diskutiert.

Verfasst von ictk am 13.12.2017 - 13:53

Wenn in einem knappen Monat in Las Vegas die renommierte CES 2018 (Consumer Electronics Show) startet, werden auch sechs Schweizer Startups mit dabei sein, um mit innovativen Technologien gleichsam die Welt zu erobern.

Verfasst von ictk am 08.12.2017 - 10:18

Am 20. und 21. Februar 2018 gehen im Internationalen Congresscenter Stuttgart die nächsten Technologietage der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG), in der auch die Schweiz vertreten ist, über die Bühne. Erwartet werden mehr als 2‘000 Teilnehmer. Unter dem Motto "Auf Vordenken programmiert: Intelligente IT macht den Unterschied" soll die Veranstaltung Denkanstösse liefern.

Verfasst von ictk am 01.12.2017 - 13:08

Künftig werden die einzelnen Arbeitsschritte in einere Fabrik nicht mehr von vorprogrammieren Maschinen erledigt, sondern das Werkstück organisiert selbst seine Herstellung und alle Abläufe rundherum. In die einzelnen Fertigungsschritte werden zugleich kaufmännische Aufgaben und Prozesse integriert. Neben der Fertigung gehören Mobilität, Gesundheit sowie Klima und Energie zu den strategisch wichtigsten Anwendungsfeldern von Industrie 4.0.

Verfasst von ictk am 29.11.2017 - 07:15

Am 17. April des nächsten Jahres geht in Bern zum nunmehr bereits siebte Male der Software Contest über die Bühne. Dabei kann man wieder live erleben, wie die Anbieter von Business Software auf der Bühne nach vorgegebenem Drehbuch aufzeigen, was ihre Systeme so alles draufhaben. Thematisch soll es dabei laut Veranstalter darum gehen, wie die ERP-Systeme IoT-Sensordaten verarbeiten, wie es um die Vertikale Integration steht und ob die Programme für die Herausforderungen von Industrie 4.0 bereit sind.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 21.11.2017 - 10:08

Auf der CA World, die kürzlich in Las Vegas über die Bühne ging, präsentierte CA Technologies (früher als Computer Associates bekannt) die "Modern Software Factory". Wie CTO Otto Berkes betonte, will sich der Konzern um eine Software aus einem Guss kümmern, die den aktuellen Anforderungen an einfache, skalierbare und infrastruktur-übergreifende Applikationen gerecht wird.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 12.11.2017 - 16:15

Mehr als 10.000 Kunden, Partner, Reseller, Analysten und Medienschaffende reisten diese Woche wieder nach München, um am diesjährigen Fujitsu Forum zu partizipieren. Das Motto lautete "Human Centric Innovation: Digital Co-creation". Im Zentrum standen News zu Fujitsus vier strategischen Schlüsseltechnologien Cloud, Internet of Things (IoT), Künstliche Intelligenz und IT-Security sowie die strategischen Partnerschaften mit Lenovo und Netapp.

Verfasst von ictk am 12.10.2017 - 15:03

In Dubai fand vom 8. bis 12. Oktober wiederum die Gitex Technology Week statt. Schweizer Unternehmen dient diese für die Region "Middle East & North Africa" (Mena) wichtigste ICT-Messe als wichtige Plattform, um in die dynamischen Märkte der Golfstaaten, Indien und Nordafrika zu expandieren. Mit dem Swiss Pavilion boten sich den Schweizer Ausstellern erneut beste Netzwerkchancen. Die Bilanz fällt jedenfalls positiv aus.

Verfasst von ictk am 09.10.2017 - 10:48

Ob nun als Meinungsmacher, Anbieterin, Entscheidungsträger, Tüftlerin, Hacker, Bürgerin oder User: Die digitale Transformation betrifft alle Lebensbereiche, ist unaufhaltsam und liefert radikal neue Herausforderungen. Dinacon, die Schweizer Konferenz zur digitalen Nachhaltigkeit, will gemäss den Organisatoren aufzeigen, wie diese Veränderung nachhaltig, offen und fair sein könne. Unter anderem stellt demnach Bibi Bleekemolen aus Amsterdam das Fairphone, seine modulare Technologie und die brandneue Kamera vor.

Verfasst von ictk am 12.09.2017 - 06:42

Während den kommenden vier Tagen, vom 12. bis 15. September, dreht sich auf dem Basler Messegelände wiederum alles um intelligente Gebäudetechnologien. An der "Ineltec 2017" präsentieren 280 Aussteller Innovationen und Branchentrends rund um das moderne, energieeffiziente Gebäude. Neben dem Ausstellungsangebot ist auch ein hochkarätiges Rahmenprogramm angesagt. Unter anderem mit einem Gastreferat von Nationalrat Jürg Grossen, Kurzreferaten auf dem Innovationsforum und Fachbeiträgen im Trendforum. Bis zum Abschluss der Messe am Freitag, 15. September, werden gegen 18'000 Planer, Ingenieure und Handwerker erwartet.