Bildung

Verfasst von Peter Rüegg/ETHnews am 23.06.2017 - 08:27

Die Informatikerin Olga Sorkine wird für ihre Leistungen in Computergrafik mit dem diesjährigen Rössler-Preis ausgezeichnet. Dieser ist mit 200‘000 Franken Forschungsgeldern dotiert.

Verfasst von ictk am 22.06.2017 - 08:01

Um dem Fachkräftemangel in technologischen Bereichen zu begegenen, hat die Migros mit dem IBAW (Institut für berufliche Aus- und Weiterbildung) ein neues Institut vorgestellt, an dem sich in der höheren Berufsbildung Informatiker ausbilden lassen können.

Verfasst von ictk am 16.06.2017 - 12:21

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) hat eine strategische Partnerschaft mit der ABB Technikerschule (ABBTS) und dem Zentrum für berufliche Weiterbildung St. Gallen (ZbW) unterzeichnet, der zufolge die FFHS künftig die beiden Höheren Fachschulen (HF) bei der Neuentwicklung von anerkannten HF-Diplom-Ausbildungen in der Schweiz unterstützen werde, die nach "Blended Learning"-Prinzip Präsenzunterricht und digital-gestützte Lernformate kombinieren. Die ersten dieser FlexHF-Studiengänge sollen im Frühling 2018 starten.

Verfasst von Christian Sec/pte am 12.06.2017 - 15:03

Die Mehrzahl der Nutzer internetfähiger Geräte schafft es nicht einmal im Urlaub, sich aus dem World Wide Web auszuklinken. 52 Prozent der US-Amerikaner verbringen auch auf Reisen zumindest eine Stunde pro Tag im Netz, um E-Mails zu checken oder auf sozialen Medien zu posten. Das zeigt eine neue Studie von MSI International unter 2.000 US-Bürgern, die täglich internetfähige Geräte nutzen.

Verfasst von ictk am 12.06.2017 - 07:03

Robotik, Augmented Reality und Computeranimation spielten in der 11. Ausgabe des Digitalen Jugendwettbewerb Bugnplay.ch des Migros-Kulturprozent die Hauptrolle. 33 von insgesamt 84 eingereichten Projekten in drei Alterskategorien wurden an der Preisverleihung am vergangenen Wochenende in Zürich ausgezeichnet. Zwölf der eingereichten Projekte stammen aus der Romandie und zwei aus dem Tessin. Die Hauptgewinner erhielten Barpreise und Gutscheine in der Höhe von insgesamt 10'000 Franken. Bei den Spezialpreisen wurde neu eine Reise ins Silicon Valley vergeben.

Verfasst von ictk am 09.06.2017 - 09:32

In Zürich gehen in Kooperation mit den Informatiktagen am 16. und 17. Juni wiederum die nationalen ICT-Berufsmeisterschaften in Informatik und Mediamatik (ICTskills2017) über die Bühne. Bei den vier Partnerunternehmen SIX, Swisscom, Swiss Life und der Stadt Zürich treten die jungen IT-Talente in den vier Disziplinen Systemtechnik, Mediamatik, Webdesign und Applikationsentwicklung an und kämpfen um den Schweizermeistertitel.

Verfasst von ictk am 05.06.2017 - 09:57

Anhänger der als GIF bekannten animierten Bilder kommen derzeit im Aufzug eines New Yorker Museums voll auf ihre Kosten. "Das GIF ist heute wichtige Stätte kulturellen und künstlerischen Ausdrucks, eine etablierte und weit verbreitete Form von Bewegtbild, die teils durch Stille, Kürze, Teilbarkeit und vor allem durch den Loop (die Schleife) definiert wird", schreibt das Museum of the Moving Image im Stadtteil Queens zu der Installation. Ein Jahr lang sind an Wänden und der Decke des Aufzugs GIFs von sechs verschiedenen Künstlern zu sehen.

Verfasst von ictk am 01.06.2017 - 11:23

Die Berner Fachhochschule lädt am Freitag, den 23. Juni (19.00-20.00 Uhr) im Rahmen der Weiterbildung zu einem Inno Talk zum Thema "Hinterhältige Innovationsfalle: Kognitive Verzerrung". Als Referentin ist die auf Strategie und Unternehmensentwicklung spezialisierte Ipek Uzpeder, Ceo von IPackthefuture, angesagt.

Verfasst von ictk am 25.05.2017 - 09:18

Der Gründer von Microsoft und Multimilliardär Bill Gates liest viel und bevorzugt dabei gedruckte Bücher. Via Blog gibt er auch regelmässig Lesetipps zu Publikationen, die ihm besonders gefallen haben. Für den Sommer empfiehlt er fünf Bücher, die aus seiner Sicht relevant für die Gesellschaft und die Welt, die uns umgibt, sind.

Verfasst von ictk am 15.05.2017 - 15:53

Das Leben des 71-jährigen Pioniers von Anti-Viren-Software, John McAfee, soll verfilmt werden. Der Film "King of the Jungle" soll McAfees Vita als eine dunkle Komödie realisieren. Laut US-Medien werde der 53-jährige Johnny Depp, bekannt aus dem "Fluch der Karibik, den exzentrischen Softwareentwickler im geplanten Streifen verkörpern.