Verfasst von ictk am 20.03.2017 - 10:59

Talentierte Jugendliche aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein haben sich am vergangenen Wochenende an der ETH Zürich zur Finalfeier der Schweizer Mathematik-Olympiade zusammengefunden. 12 schlaue MittelschülerInnen gewannen eine Medaille. Die Goldmedaillen holten sich Henning Zhang aus Villigen (Kantonsschule Wettingen, AG) und Valentin Imbach aus Zürich (MNG Rämibühl, ZH).

Verfasst von ictk am 20.03.2017 - 10:44

Beim kalifornischen Online-Fahrdienstvermittler Uber kommt es erneut zu einem Abgang im Topmanagement, schmeisst doch mit Jeff Jones die Nummer zwei hinter Chef Travis Kalanick den Bettel hin. Der für den Bereich Ridesharing-Strategie zuständige Jones ist erst vor einem Jahr zu Uber gestossen.

Advertorial

Smartphones, Tablets und Convertibles finden auch im Unternehmensumfeld immer grössere Verbreitung. Ausserdem sind da noch die guten alten Windows Clients. Mit den bekannten Lösungen lässt sich der wachsenden Vielfalt nicht mehr effizient Herr werden. Ein neuer, einheitlicher Ansatz ist gefragt, daher stehen die Zeichen der Zeit auf Unified Endpoint Management (UEM). Warum UEM konkret notwendig ist, was der Markt dazu sagt, was wirklich neu daran ist und worauf Unternehmen achten sollten, erläutert Oliver Bendig, CEO von Matrix42, im Interview.

Verfasst von Pichler/pte am 20.03.2017 - 09:01

Der Trend zum Cloud Computing wirft auch immer mehr Fragen in Sachen Datensicherheit auf. Die Zivilrechtlerin Maria Concetta De Vivo und der Informatiker Rosario Culmone von der Universität Camerino haben daher eine Alternative vorgeschlagen. Ihr Ansatz: Dateien praktisch als "Fog" (Nebel) verteilt im Netzwerk speichern. Damit gäbe es gar keinen einzelnen Server, auf dem sie Hacker oder Behörden-Spione in vollständiger Form finden könnten - was unbefugten Zugriff verhindere.

Verfasst von ictk am 20.03.2017 - 08:52

Die auf Halbleiter und IP-Lösungen für die Mobilfunkkommunikation fokussierte Qualcomm mit Sitz im kalifornischen San Diego hat in Indien einen neuen Chip präsentiert, der besonders günstige LTE-Smartphones ermöglichen soll. Mit dem SoC (System on a Chip) will Qualcomm Hersteller adressieren, die Smartphones für Länder produzieren, in denen die meisten Menschen kein Geld haben, um sich ein Smartphone zu leisten, wie sie in Industrieländern üblich sind.

Verfasst von ictk am 20.03.2017 - 07:02

Die japanische Konsolen- und Videospielherstellerin Nintendo mit Sitz in Kyoto will die Produktion ihrer neuen Spielekonsole Switch im Vergleich zu vorherigen Planungen verdoppeln. Im neuen Geschäftsjahr, das im April beginnt, sollen mindestens 16 Millionen Geräte gebaut werden.

Verfasst von redaktion am 20.03.2017 - 06:11

Deutsche Industrieunternehmen beklagen wachsende Probleme mit chinesischen Produktfälschungen. Zu einem grossen Vertriebskanal haben sich nach Angaben mehrerer Unternehmen und des Maschinenbau-Verbands VDMA in den vergangenen Jahren Online-Handelsplattformen wie der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba entwickelt. Einer VDMA-Umfrage aus dem vergangenen Jahr zufolge entdeckten 28 Prozent der betroffenen deutschen Maschinen- und Anlagenbauer Fälschungen auf Handelsplattformen für Unternehmen.

Verfasst von ictk am 20.03.2017 - 06:10

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die diesjährige IT-Messe Cebit in Hannover am Sonntagabend mit dem eindringlichen Appell eröffnet, vom digitalen Wandel verunsicherte Menschen nicht zu missachten. Es gehe um "Millionen von Menschen, die zum Teil noch nicht wissen, was sie erwartet", erklärte Merkel beim offiziellen Eröffnungsakt. Sie in das neue Zeitalter der Digitalisierung mitzunehmen werde die Politik aber nicht allein schaffen, sagte sie an die Adresse der Industrie. Man müsse unter anderem das Bildungssystem anpassen und zum lebenslangen Lernen kommen.

Verfasst von redaktion am 20.03.2017 - 06:07

Fünf Jahre nach dem "Entern" der Landesparlamente in Saarbrücken, Kiel und Düsseldorf sieht es so aus, dass die Piraten bei den anstehenden Wahlen in allen drei Ländern ihre letzten Landtagsmandate verlieren werden. In allen Umfragen in Bund und Ländern sind ihre Werte so schlecht, dass die einstigen Jungstars der deutschen Parteienlandschaft nur noch unter "Sonstige" eingeordnet werden.

Verfasst von redaktion am 20.03.2017 - 06:03

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für europaweit einheitliche Regeln zur Nutzung von Daten ausgesprochen: "Das heisst, wir müssen möglichst vergleichbare Rechtslagen in allen europäischen Ländern haben", sagte sie am Samstag in ihrer wöchentlichen Video-Botschaft. "Hier sind wir noch mitten in der Diskussion."

Verfasst von ictk am 19.03.2017 - 17:51

Von 20. bis 24. März präsentieren im deutschen Hannover an der Computermesse Cebit rund 3.000 internationale Unternehmen ihre Innovationen. Zentrales Thema der diesjährigen Cebit-Ausgabe ist die Digitalisierung der Wirtschaft. Zu sehen ist unter anderem, wie Unternehmen Drohnen einsetzen können, etwa bei der Wartung von Solarkollektoren. Ein weiteres Thema der Messe ist das autonome Fahren.