Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 15:42

Der Umstieg auf Windows 10 gelingt offenbar schneller, als bei vorhergehenden Betriebssystemen. Dies belegt eine aktuelle Umfrage des IT-Research- und Beratungsunternehmens Gartner. Die Umfrage zeigte, dass 85 Prozent der Unternehmen bis Ende 2017 mit Windows 10 arbeiten werden.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 15:35

Der schweizerische Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung den aktualisierten Masterplan zur IKT-Strategie des Bundes 2016–2019 gutgeheissen. Dieser legt die Schwerpunkte zur Strategieumsetzung für die Jahre 2017 und 2018 fest.

Advertorial

Die Cloud-Lösung Sinefa sorgt für Transparenz und Kontrolle in Datennetzwerken und ermöglicht Netzwerkadministratoren tiefe Einblicke in Applikationen, Benützer, Geräte und verwendete Links im Netzwerk.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 15:26

Laut Auffassung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) können Mediaplayer, über die sich illegal Filme und Serien aus dem Internet streamen lassen, gegen EU-Recht verstossen. In aktuellen Urteil legt der EuGH klar, dass ein Abspielen von urheberrechtlich geschützten Werken über bestimmte Player nicht vom Vervielfältigungsrecht ausgenommen ist.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 12:20

Die erste nationale Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken (NCS) ist im letzten Jahr ihrer Umsetzung. Angesichts der weiterhin zunehmenden Bedrohung durch Cyber-Risiken hat der Bundesrat nun entschieden, die Ausarbeitung einer Nachfolgestrategie in Auftrag zu geben. Die Strategie soll der aktuellen Bedrohungslage entsprechen und den Ergebnissen der vorliegenden Wirksamkeitsüberprüfung der NCS Rechnung tragen. Zur Weiterführung der Arbeiten verlängert der Bundesrat die Finanzierung der bisherigen NCS-Stellen.

Verfasst von Steiner/pte am 26.04.2017 - 12:12

Pläne zur Errichtung einer "Mega-Konstellation" aus tausenden von Satelliten, die zusammen ein weltumspannendes kabelloses Internet ermöglichen sollen, erhöhen das Risiko von Kollisionen im All und lassen ein gefährlich dichtes Netz aus Weltraumschrott in der Erdumlaufbahn entstehen.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 12:05

Es ist schade um jede gute Idee, wenn sie nicht richtig kommuniziert wird. Inhalte müssen attraktiv, griffig, überzeugend und richtig präsentiert, die Zielgruppe mit einer packenden Story gefesselt werden – und das in möglichst kurzer Zeit. Wir haben die hilfreichsten Tipps für eine erfolgreiche Präsentation für Sie zusammengefasst.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 10:14

Die auf Computerzubehör und Unterhaltungselektronik ausgerichtete schweizerisch-amerikanische Logitech hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17, das am 31. März zu Ende ging, mehr Umsatz und Gewinn erzielt als erwartet und die Prognosen der Analysten klar übertroffen.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 09:21

Der Emmener Also-Konzern hat eine strategische Vertriebspartnerschaft mit HP Inc. unterzeichnet. Im Rahmen dieser Kooperation soll Also das neue A3-Produktangebot von HP vermarkten. Zu diesem Portfolio zählen gemäss Mitteilung Schwarzweiss- und Farb-Laserdrucker mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 60 Seiten/Minute sowie Tintenstrahldrucker mit Pagewide-Technologie und Geschwindigkeiten von bis zu 80 Seiten/Minute. Verschiedene Zubehörteile und Verbrauchsmaterialien sollen das Produktangebot abrunden.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 08:59

Mit Jiten Varu hat die Schweizer Bankensoftwarespezialistin Avaloq einen neuen Head of Product Management unter Vertrag genommen. Varu nimmt gemäss Mitteilung auch Einsitz in die Geschäftsleitung des Unternehmens und soll direkt an Thomas Beck, Group Chief Technology Officer (Group CTO) von Avaloq, rapportieren.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 08:42

Der US-amerikanische Online-Fahrdienstvermittler Uber mit Zentrale in San Francisco will seine Transportdienste in einigen Jahren auch in der Luft anbieten. Entsprechende Pläne, die die Kalifornier vorstellten, gehen von einem Netzwerk aus kompakten Fluggeräten aus, die Menschen in der Stadt befördern sollen.