Verfasst von kapi am 01.04.2011 - 13:40

BT hat Jane Ibbotson zum Chief Operating Officer (COO) von BT Switzerland ernannt. Die Managerin tritt die Nachfolge von Simon Teng an, der vor kurzem zum COO der Region Emea (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) befördert wurde.

Verfasst von Volker Richert am 01.04.2011 - 13:40

Das neue Rechenzentrum von Green in Lupfig ist vor kurzem eingeweiht worden. Erste Kunden wie HP-Schweiz und Axpo haben bereits mit dem Aufbau ihrer Infrastrukturen begonnen.

Advertorial

Viele Anbieter, viele Lösungen – im Cloud-Dschungel verliert so mancher Entscheider den Überblick. Im Zeitalter der Multi-Cloud rückt deren Management in den Fokus. Denn die Vorteile der einzelnen Cloud-Typen dürfen nicht durch Reibungsverluste aufgrund mangelnder Integration oder Kompatibilität verloren gehen. Worauf können Unternehmen selbst achten und welche Lösungen bietet der Markt?

Verfasst von kapi am 01.04.2011 - 12:15
 pic

Der Computerzubehör-Hersteller Logitech hat für sein gerade endendes Geschäftsjahr eine Gewinn- und Umsatzwarnung ausgegeben. Grund dafür seien schwache Geschäfte in Europa, Nahost und Afrika, teilte der weltgrösste Hersteller von Computer-Mäusen mit.

Verfasst von kapi am 01.04.2011 - 12:14
 pic

Der frühere CEO von Sunrise, Hans Peter Baumgartner, löst heute (Freitag) Hans-Jürg Gerber als Vorsitzenden der Geschäftsleitung an der Spitz des SIU (Schweizerisches Institut für Unternehmensschulung) ab.

Verfasst von ictk am 01.04.2011 - 11:28
 pic

Microsoft hat eine Vorabversion von Windows 8 an die ersten PC-Hersteller ausgeteilt. Dabei soll es sich um Milestone 3 handeln, wie "The Register" berichtet. Zu den ersten Herstellern gehört auch HP, das ab 2012 jeden Rechner zusätzlich mit webOS ausliefern will.

Chinesische und russische Blogger haben Screenshots von Milestone 3 veröffentlicht, die Einblicke in die neuen Features von Windows 8 geben. So soll es eine neue Anwendung namens "History Vault" geben, bei der es sich offenbar um eine Back-up-Funktion wie Time Machine in Mac OS X handelt.

Verfasst von br am 01.04.2011 - 11:26
 pic

Mit Photoshop Express bietet Adobe bereits eine mobile Version seines Bildbearbeitungs-Tools. Damit stehen Basis-Funktionen wie Zuschneiden, Hinzufügen von Farbeffekten oder Änderung der Sättigung und des Kontrasts auf Geräten mit Android und iOS zur Verfügung. In Zukunft soll der mobile Photoshop aber noch weitaus mehr können, wie Adobe auf der Photoshop World demonstriert hat.

Verfasst von Beat Hochuli am 01.04.2011 - 09:43

Sowohl Open-Source-Angebote als auch ERP als Dienste aus der Cloud bieten kleineren Unternehmen immer mehr Varianten für die Steuerung ihrer Geschäftsprozesse.

Verfasst von Mario Pufahl am 01.04.2011 - 07:50

Die CRM-Ausrichtung der Unternehmen hinkt den dynamischen Veränderungen in den Organisationsstrukturen, den Produktstrategien und Marktverhältnissen heute noch immer vielfach hinterher.

Verfasst von pte am 30.03.2011 - 11:34
 pic

Der wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko massiv in die Kritik geratene Ölriese BP sieht sich mit einer neuen PR-Schlappe konfrontiert. Ein Mitarbeiter hat ein Notebook verloren, auf dem Datensätze von rund 13.000 Klägern gegen das Öl-Katastrophe gespeichert waren. Der Vorfall erweitert die Serie an Pannen aus dem Jahr 2010. Das neue Missgeschick wirft jedoch generelle Fragen im Umgang mit heiklen Unternehmensdaten auf.

Verfasst von ictk am 30.03.2011 - 11:32
 pic

Google hat neue Bilder historisch bedeutsamer Plätze in seinem Straßen-Panoramafoto-Dienst "Street View" integriert. So können nun neue Sehenswürdigkeiten in Italien und Frankreich im Browser bereist werden, unter anderem auch Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes.

So können User das Innere des Kolosseums, die Via Appia oder den Palatin in Rom besuchen. In Florenz stehen Sehenswürdigkeiten wie etwa die Kathedrale Santa Maria del Fiore oder die Ponte Vecchio zur Verfügung. Die Street View-Ansichten in Frankreich wurden unter anderem um das Château d'Fontainebleau erweitert.