Verfasst von ictk am 23.10.2011 - 08:29

Laut einer von Pierre Audoin Consultants (PAC) kürzlich veröffentlichten Preisdatenbank "IT-Services 2011/2012" fiel die Preisentwicklung im deutschen Markt für IT-Services im laufenden Jahr besser aus als erwartet. Insbesondere bei Projektdienstleistungen für CRM (Customer Relationship Management) konnten sich die IT-Dienstleister über höhere Tagessätze freuen. Für das kommende Jahr rechnen die Analysten bedingt durch die Schuldenkrise mit einem erneuten Dämpfer.

Verfasst von Gunnar Sohn/pte am 23.10.2011 - 07:49

Die goldenen Zeiten der Hotline-Anbieter sind vorbei. Das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) in Deutschland hat in einer neuen Studie für den Branchenverband VATM schon für das Jahr 2009 einen Rückgang von Umsätzen konstatiert.

Advertorial

In Zeiten zunehmender Cyberkriminalität ist der Wissensstand der Mitarbeitenden entscheidend für die Abwehr von Angriffen aus dem Internet – nicht nur in der IT-Abteilung, sondern für die gesamte Belegschaft.

Verfasst von ictk am 23.10.2011 - 06:10
 pic

Der Staatsrat und der Gemeinderat der Stadt Freiburg konkretisieren den Aufbau des Technologie- und Innovationsparks Freiburg. Eine Projektleitung bestehend aus Vertretern von Kanton und Stadt Freiburg sowie akademischer Kreise wurde mit der Umsetzung beauftragt. Diese hat die Projektorganisation sowie einen Zeitplan für die Umsetzung festgelegt. Im Idealfall könnte der Technologie- und Innovationspark seine Tätigkeit Ende 2013 aufnehmen. Im Endausbau sollen mehrere Hundert Arbeitsplätze geschaffen werden, wie der Kanton Freiburg betont.

Verfasst von ictk am 22.10.2011 - 06:10
 pic

Ein Konsortium, bestehend aus Vertretern der Informatikindustrie, aus beiden technischen Hochschulen ETH Zürich und EPF Lausanne und aus den kantonalen Universitäten, bekrittelt in einem Memorandum, dass der Informatik den ihr gebührende Platz als Leitwissenschaft nicht zugewiesen werde. Nachfolgend Auszüge aus diesem Memorandum, das von Personen wie Prof. Juraj Hromkovic (ETH Zürich), Prof. Walter Gander (Leiter Kommission Bildung), Prof. Bernhard Hämmerle (SI), Ruedi Noser, Paul Kleiner (Hasler Stiftung), Andreas Knöpfli (Swico), Fulvio Caccia (Asut), Thomas Flatt (Swiss ICT) und vielen anderen unterzeichnet wurde.

Verfasst von Georg Pichler/pte am 21.10.2011 - 23:33

Internetriese Google will ein Redesign des Webmail-Dienstes Gmail ausrollen. Wie aus einem von Blogger Carlos Jimenez zufällig entdeckten Video hervorgeht, werden verschiedene Seitenelemente künftig veränderbar sein und die komplette Oberfläche wird sich variabel an die Grösse des Browserfensters anpassen. Auch das Look-and-Feel von Konversationen wird aufgefrischt.

Verfasst von ictk am 21.10.2011 - 23:23

Die Deutsche Bank rät in einer aktuellen Studie nach wie vor die Aktie der Computerherstellers Hewlett-Packard zu verkaufen. Das Kursziel taxierten die Analysten auf 20,00 US-Dollar. Aktuell wird das Papier um 2,24 Prozent fester bei 25,29 US-Dollar gehandelt.

Verfasst von ictk am 21.10.2011 - 23:22

Die deutsche Chipherstellerin Infineon und die Lantiq Deutschland haben erfolgreich Vorwürfe von CIF Licensing LLC (CIF) wegen angeblicher Patentverletzungen abgewehrt. CIF, ein Unternehmen des General Electric-Konzerns, hatte im Oktober 2007 Klage gegen die Deutsche Telekom erhoben.

Verfasst von ictk am 21.10.2011 - 12:36

Im Rahmen der diesjährigen Techdays in Bern haben Microsoft und Nokia den ersten gemeinsamen "You Make IT Smart"-Entwicklerwettbewerb lanciert. Die Ausschreibung für Schweizer Schüler und Studierende startet heute und ist die erste Kooperation von Microsoft und Nokia. Die besten TeilnehmerInnen gewinnen ein Nokia mit Windows Phone.

Verfasst von ictk am 21.10.2011 - 12:28

Die Schweizer Entwicklerin von betriebswirtschaftlicher KMU-
Standardsoftware Abacus sponsert im neuen Weltcupjahr das Team der Tessiner Skirennfahrerin Lara Gut. Die Verbindung zwischen Abacus und der Familie Gut erinnert irgendwie an das Sprichwort, dass im Leben alles irgendwann einmal zurückkommt.

Verfasst von Reuters am 21.10.2011 - 10:53
 pic

Mit einem Angriff auf Computersysteme des US-Börsenbetreibers Nasdaq haben Hacker nach Angaben von Insidern etliche Verwaltungsräte von Aktiengesellschaften ausspioniert. Das erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters von zwei mit den Ermittlungen vertraute Personen.