Verfasst von ictk am 11.04.2011 - 15:37

Im Rahmen einer IDC-Studie urteilten mehr als 600 Schweizer Unternehmen über die Kompetenzen der wichtigsten IT-Service-Anbieter in den Bereichen Preis, Qualität und Zuverlässigkeit, Service, Innovation und fach- beziehungsweise prozessbezogenes Know-how beurteilt. Swisscom hat dabei laut Studie in allen Bereichen am besten abgeschnitten.

Verfasst von ictk am 11.04.2011 - 13:38
 pic

Google hat nicht vor, sein Street View Angebot in Deutschland auszuweiten. Es soll bei den bestehenden 20 Städten bleiben, heißt es. Die Entscheidung ist verständlich und kommt gleichzeitig überraschend. Unerwartet, als der Konzern gerade erst die gerichtliche Bestätigung erhalten hat, dass der Kartendienst ein legaler Service ist.

Advertorial

Mit "Eis für alli" hat die Stadtverwaltung Kreuzlingen eine Intranet-Plattform lanciert, die die Kollaborationsprozesse respektive den digitalen Datenaustausch und die Teamarbeit in der Verwaltung auf eine neue Basis stellt.

Verfasst von ictk am 11.04.2011 - 13:31
 pic

Mit der zunehmenden Verbreitung von Android-Smartphones wird Googles mobiles Betriebssystem auf für Unternehmenskunden interessanter. Damit die Sicherheitsrichtlinien eines Konzerns eingehalten werden können hat Google seine Business-Apps überarbeitet, wie in einem Blog-Eintrag bekannt gegeben wurde.

Verfasst von ictk am 11.04.2011 - 07:25

Mit der Urbantec lanciert die Koelnmesse einen neuen Marktplatz der internationalen Industrie. Gezeigt werden sollen bei dieser Kongressmesse Technologien und Entwicklungen, die das Leben in bestehenden, wachsenden und neu zu errichtenden Ballungsgebieten und Großstädten nachhaltig verbessern können.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 11.04.2011 - 07:09
 pic

Über ständige Statusupdates lassen sich Nutzer von Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken über die Aktivitäten ihrer Freunde informieren. Für immer mehr Anwender soll das ein Grund dafür sein, dass sie Angst haben, Dinge zu verpassen, glauben Verhaltensforscher. Für das Phänomen gibt es bereits einen Namen: Die Abkürzung „Fomo“ steht für "fear of missing out" - die Angst, etwas zu verpassen.

Verfasst von ictk am 11.04.2011 - 07:02

Unter dem Motto «Jung hilft Alt – gemeinsam geht’s besser» organisiert das Museum für Kommunikation in Bern Handy-Nachhilfe-Kurse für Senioren. Dabei erklären und lehren Kinder der Jubla (Jungwacht Blauring) Bümpliz den Senioren in kleinen Gruppen den Umgang mit dem Handy.

Verfasst von ictk am 11.04.2011 - 03:05
 pic

Bei der Zürcher Anbieterin von Informations-Management-Lösungen Deltavista übernimmt Marc Egger ab 15. April die Stellvertretung von Manuel Zollikofer in der Geschäftsleitung.

Verfasst von ictk am 10.04.2011 - 11:45
 pic

Facebook hat sich längst noch nicht bei allen Unternehmen fest in der Kommunikationsstrategie verankert - ob sie davon profitieren können oder nicht. Aufholbedarf besteht aber selbst bei jenen Organisationen, die bereits mit eigenen Pages in dem Social Network vertreten sind.

Verfasst von ictk am 10.04.2011 - 11:28

Internet-Enthüller Julian Assange hat die Arbeit seiner Plattform Wikileaks gegen den Vorwurf verteidigt, das Leben unter anderem von Soldaten in Konfliktgebieten gefährdet zu haben.

Verfasst von ictk am 09.04.2011 - 11:30

Künftig dürfen die St. Galler Gemeinden bei der Suche nach neuen Standorten für Handy-Antennen ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Eine entsprechende Vereinbarung mit Swisscom, Sunrise und Orange konnte die Vereinigung der sanktgallischen Gemeindepräsidenten jetzt unter Dach und Fach bringen.