Verfasst von ictk am 14.02.2012 - 06:10

Die Zürcher Anwendungsentwicklerin Ergon Informatik konnte im Geschäftsjahr 2011 den konsolidierten Umsatz gegenüber 2010 (27,1 Millionen Franken) um 9,1 Prozent auf nunmehr 29,6 Millionen Franken steigern. Dabei konnte das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 2,1 Millionen Franken verbuchen.

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 15:03

Die IT-Beraterin und Systemintegratorin iTrust mit Sitz in Cham (ZG) und Niederlassung in Widnau (SG) erweitert ihre Geschäftsleitung mit David Oliveri und Marcel Yünkes. Sie sollen Geschäftsleiter Patrick Müller künftig speziell bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie zur Seite stehen.

Advertorial

Viele Anbieter, viele Lösungen – im Cloud-Dschungel verliert so mancher Entscheider den Überblick. Im Zeitalter der Multi-Cloud rückt deren Management in den Fokus. Denn die Vorteile der einzelnen Cloud-Typen dürfen nicht durch Reibungsverluste aufgrund mangelnder Integration oder Kompatibilität verloren gehen. Worauf können Unternehmen selbst achten und welche Lösungen bietet der Markt?

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 14:44

Der Spreitenbacher IT-Dienstleister Steffen Informatik erweitert sein Portfolio mit den Produkten der auf User Virtualization-Lösungen fokussierten Appsense. Bereits anfangs Jahr erhielt Steffen die entsprechende Zertifizierung.

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 14:20

Das zum niederländischen Technologiekonzern Imtech gehörende System- und Beratungshaus Fritz & Macziol mit Hauptsitz im deutschen Ulm und Schweizer Niederlassung in Neuheim (ZG) konnte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2011 unter tatkräftiger Mithilfe der helvetischen Filiale um fast 10 Prozent auf jetzt mehr als 280 Millionen Euro steigern.

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 09:58

Die auf Datenrettung und Forensik spezialisierte Kroll Ontrack hat mit Dean Hager einen neuen Vorsitzenden und CEO (Chief Executive Officer) erhalten. Als solcher untersteht Hager laut Mitteilung der Altegrity-Chefin Sharon Rowlands.

Verfasst von am 13.02.2012 - 09:34

Welche Erfahrungen haben Airlines, Finanzdienstleister, Handelsunternehmen oder die Armee mit mobilen Lernszenarien gemacht und welche Best Practices gibt es bereits? An der Swiss E-Learning Conference (SeLC) am 17. und 18. April 2012 in Zürich erhalten die Teilnehmer ausgiebig Gelegenheit, mit erfahrenen Praktikern ins Gespräch zu kommen und gezielt Fragen zu stellen.

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 09:09
 pic

Bislang ist GoogleTV so etwas wie das nicht gar so populäre Stiefkind in der Android-Familie: Während das mobile Betriebssystem längst den Smartphonemarkt dominiert und auch auf Tablets eine immer wichtigere Rolle einnimmt, will der Durchbruch bei Fernsehern bislang nicht so recht gelingen.

Verfasst von Reuters am 13.02.2012 - 09:02
 pic

Wenn es um China geht, darf sich Facebook gewarnt fühlen. Der weltweit größte Internet-Markt ist für das soziale Netzwerk sicherlich ein natürliches Expansionsziel, insbesondere da der Konzern Investoren vor dem Börsengang von seinem Wachstumspotenzial überzeugen will.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 13.02.2012 - 07:55

US-amerikanische Unternehmen suchen derzeit 140.000 bis 190.000 Mitarbeiter zur Bewältigung von mmer grösser werdenden Datenmengen. Diese Zahlen haben Forscher des McKinsey Global Institute erhoben. Insgesamt seien in den USA im Moment etwa 1,5 Mio. Stellen unbesetzt, berichtet die New York Times.

Verfasst von ictk am 13.02.2012 - 07:30

Sabag, eine im Bauchfachhandel tätige Schweizer Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Biel, hat sich nach einem mehrere Monate andauernden Auswahlprozess unter mehreren ERP-Anbietern für die Einführung von Microsoft Dynamics AX 2012 an sämtlichen Standorten entschieden. Die Rolle als Einführungspartner konnte sich KCS.net sichern.