Verfasst von ictk am 05.09.2011 - 08:14

Die diesjährige "IT & Business" geht vom 20. bis 22. September wiederum auf dem Stuttgarter Messegelände über die Bühne. Die Messe richtet sich ausschliesslich an IT-Verantwortliche und kaufmännische Entscheider in den Unternehmen und will mit Lösungen für wichtige Unternehmensbereiche aufwarten.

Verfasst von Georg Pichler/pte am 05.09.2011 - 07:51

Der Universal Media Player schickt sich an, dem bekanntesten aller freien Medienspieler, VideoLAN Client (VLC), den Rang streitig zu machen. Dabei hält der Spieler mit dem Platzhirschen gut mit und zeigt an manchen Stellen, wie man es besser machen kann. Dem gegenüber stehen jedoch ein geringerer Umfang an Features und Kinderkrankheiten. p

Advertorial

Der wachsenden Cyber-Bedrohungen Herr zu werden wird immer schwieriger. Ein neuer technischer Ansatz sorgt dafür, dass Schadcode und Phishing-Angriffe den Anwender überhaupt nicht mehr erreichen: Browser-, Dokumenten- und E-Mail-Isolation über eine zentrale Plattform.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 05.09.2011 - 07:38

Der Einsatz moderner Technologien in der Schule gilt seit Jahren als logische Weiterentwicklung des Unterrichts. Die Auswertung der Erfahrungen eines US-Pilotprojekts rufen nun Kritiker auf den Plan, berichtet die New York Times.

Verfasst von ictk am 04.09.2011 - 09:09

Die zwei Röhren des Gotthard-Basistunnels werden zwischen Erstfeld UR und Sedrun GR zu Eisenbahntunnels aufgerüstet: Die Bauherrin Alptransit Gotthard hat in Erstfeld offiziell den Einbau der Bahntechnik im Nordteil des Tunnels gestartet. Zur Bahntechnik gehören neben den Gleisen und Fahrleitungen auch die gesamten Kommunikations- und Sicherungsanlagen.

Verfasst von Clemens Plasser/pte am 04.09.2011 - 08:56

Die von vielen Seiten als "Patent-Troll" bezeichnete Firma WiLAN setzt die Klagewelle im Mobilfunk- und Softwarebereich fort und prozessiert nun gegen die Big Player, darunter Apple, HP, HTC und Dell. Konkret soll es sich um zwei Patente handeln, die mit den Technologien Wi-Fi, LTE, CDMA und HSPA in Verbindung gebracht werden.

Verfasst von Clemens Plasser/pte am 04.09.2011 - 08:50

Das European Physical Journal B hat eine Studie veröffentlicht, nach der die durchschnittliche individuelle Aktivität in sozialen Netzwerken mit dem Wachstum desselben zunimmt. Das widerspricht der Annahme, dass ein linearer Zusammenhang zwischen der Zahl der Anwender und dem generierten Datenvolumen besteht, denn tatsächlich zeigt Letzteres ein beschleunigtes Wachstum.

Verfasst von ictk/pte am 03.09.2011 - 08:23

Ein Forscherteam an der ETH Zürich hat in Zusammenarbeit mit Kollegen vom MIT einen Weg gefunden, ein biologisches Computernetzwerk in menschliche Zellen einzubauen. Anhand von fünf Faktoren erkennt der Rechner aus RNA und Proteinen entartete Exemplare.

Verfasst von ictk am 02.09.2011 - 15:29

Das Schweizerische Bundesgericht darf die Geschäftsverwaltungssoftware "Openjustitia" unter einer Open Source Lizenz veröffentlichen. Dies hat nun die Geschäftsprüfungskommission des Ständerates entschieden.

Verfasst von ictk am 02.09.2011 - 14:45

Zu den dünn gesäten, weltweit tätigen ICT-Konzernen, die in der Schweiz eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung eingerichtet haben, zählt die Aastra Telecom, die ihren Hauptsitz im kanadischen Ontario hat. Am Standort Solothurn sind derzeit rund 100 Spezialisten aus den unterschiedlichsten Bereichen an derzeit vier grossen Forschungs- und Entwicklungsprojekten beiteiligt.

Verfasst von ictk am 02.09.2011 - 12:14
 pic

Mit neuen Konzepten will Microsoft sein Betriebssystem künftig stärker gegen Angriffe absichern. Wie heise berichtet, soll Windows 8 die Secure Boot"-Funktion von UEFI 2.3.1 unterstützen, um Manipulationen am System schon frühzeitig zu erkennen - und so indirekt zu verhindern.