Verfasst von Reuters am 22.06.2012 - 10:33
 pic

Die Deutsche Telekom will in ihrer Bonner Zentrale einem Pressebericht zufolge noch in diesem Jahr 800 Stellen streichen. Insgesamt sollen bis 2015 rund 1.300 der 3.500 Vollzeitstellen wegfallen, schreibt die "Financial Times Deutschland" am Freitag unter Bezug auf interne Vorlagen.

Verfasst von ictk am 22.06.2012 - 05:45

Alan Turing (1912-1954) gilt heute als einer der einflussreichsten Theoretiker der frühen Computerentwicklung und Informatik. Er schuf einen grossen Teil der theoretischen Grundlagen für die moderne Informations- und Computertechnologie. Am 23. Juni wäre er 100 Jahre alt geworden.

Advertorial

In Zeiten zunehmender Cyberkriminalität ist der Wissensstand der Mitarbeitenden entscheidend für die Abwehr von Angriffen aus dem Internet – nicht nur in der IT-Abteilung, sondern für die gesamte Belegschaft.

Verfasst von ictk/boerse-go am 22.06.2012 - 05:36

Der Iran wirft den USA und Israel vor, Cyberangriffe auf die Nuklearanlagen des Landes zu planen. Irans Geheimdienstminister Heidar Moslehi äusserte am Donnerstag im Staatsfernsehen, dass man Informationen habe, wonach die USA, Israel und der britische Geheimdienst zusammen eine Cyberattacke planen.

Verfasst von ictk am 22.06.2012 - 05:33

Der US-amerikanische IT-Dienstleister Red Hat konnte im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres den Umsatz gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um 19 Prozent auf 314,7 Millionen US-Dollar schrauben.

Verfasst von Karlheinz Pichler (Interview), Markus Zitt (Fotos) am 22.06.2012 - 05:10

Walter Briccos gilt in der Schweiz als „Mr. OKI“. Er hat die Schweizer Niederlassung des japanischen Druckerriesen im Jahr der Jahrtausendwende in der Schweiz gegründet und zu einem Millionenbetrieb ausgebaut. Im Interview mit Karlheinz Pichler (ICTkommuniaktion) gibt er Einblicke in die aktuelle Befindlichkeit einer Branche, die von einem starken Wettbewerb und immer kürzer werdenden Produkte-Innovationszyklen geprägt ist.

Verfasst von ictk/boerse-go am 21.06.2012 - 23:12

Das Technologieunternehmen Tencent aus Hongkong hat sich am amerikanischen, nicht börsennotierten Softwarehersteller Epic Games mit Sitz in Cary (US-Bundesstaat North Carolina) beteiligt. Das teilte Epic Games auf seiner Website mit.

Verfasst von ictk am 21.06.2012 - 15:14

Social Media sind im Marketing von Schweizer Unternehmen noch nicht angekommen. Dies geht aus der Studie «Swiss Social Media Report 2012» hervor, die das Zentrum für Marketing Management der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften heute veröffentlicht hat. Für zwei Drittel der befragten Unternehmen spielen Social Media in der Kundenbeziehung demnach noch keine Rolle.

Verfasst von ictk am 21.06.2012 - 15:01

Im Zuge der Fusion von Connectis und Getronics (Schweiz) ist die Westschweizer Niederlassung unter eine neue Leitung gestellt. An der Spitze des 96 Mitarbeitende umfassenden Teams stehen neu der von Getronics (Schweiz) kommende Sébastien Cruchet sowie die beiden Connectis-Führungskräfte Michel Golliard und Damien Rais, wie das Unternehmen mitteilt.

Verfasst von am 21.06.2012 - 14:38

Swisscom IT Services hat Sergio Chiandetti zum neuen Leiter des Geschäftsbereiches SAP Services befördert. Er soll ab 1. Juli in seinem neuen Amte walte. Er folgt Bruno Schmid nach, der das Unternehmen per Mitte des Jahres auf eigenen Wunsch verlasse, wie es in einer Mitteilung heisst.

Verfasst von APA/ictk am 21.06.2012 - 09:22
 pic

Die Kontrahenten Yahoo und Facebook bemühen sich in ihrem aufsehenerregenden Patentstreit um eine gütliche Einigung. Es gebe Verhandlungen zwischen den Parteien über eine Beilegung des Konflikts, erklärte ein Yahoo-Anwalt in einem Schreiben an das zuständige Bezirksgericht in San Francisco. Er bat um einen Aufschub von zwei Wochen für anstehende Anträge und eine Anhörung.