Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 11:11
 pic

Seit Montag ist Unternehmensmitgründer Larry Page wieder CEO des Suchmaschinengiganten Google. Bereits drei Tage danach hat er nun das Management-Team umgekrempelt, wie die Los Angeles Times berichtet. Unterteilt in sieben neue Unternehmensbereiche soll Google wieder agiler werden.

Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 11:10
 pic

Microsofts Suchmaschine Bing kann nun mit einer eigenen App am iPad genutzt werden. Eine Anwendung für iPhone und iPod Touch gibt es schon länger, nun wurde die Oberfläche auch an das größere iPad-Display angepasst.

Advertorial

Smartphones, Tablets und Convertibles finden auch im Unternehmensumfeld immer grössere Verbreitung. Ausserdem sind da noch die guten alten Windows Clients. Mit den bekannten Lösungen lässt sich der wachsenden Vielfalt nicht mehr effizient Herr werden. Ein neuer, einheitlicher Ansatz ist gefragt, daher stehen die Zeichen der Zeit auf Unified Endpoint Management (UEM). Warum UEM konkret notwendig ist, was der Markt dazu sagt, was wirklich neu daran ist und worauf Unternehmen achten sollten, erläutert Oliver Bendig, CEO von Matrix42, im Interview.

Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 10:08

Die Kantonspolizei Bern hat am Standort Lyss den Kantonalen Workplace 2010 (KWP2010) eingeführt. Im Rahmen eines Pilotprojekts hat sie 15 Arbeitsplätze in die neue Arbeitsplatzinfrastruktur des Kantons Bern überführt.

Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 08:26

Obwohl die Zahl der „Remote Worker“ und „Mobile Worker“ kontinuierlich steigt, weisen die Sicherheitskonzepte der Unternehmen erhebliche Lücken auf. Das hat die Netzwerkerin Sonicwall im Rahmen der Studie „Sicherheit und Remote Access – ein Status Quo und zukünftige Entwicklungen“ festgestellt.

Verfasst von Pichler/pte am 08.04.2011 - 06:12
 pic

Ein chinesisch-amerikanisches Forscherteam hat einen Ansatz entwickelt, um den physischen Standort von Computern einzig anhand der IP-Adresse sehr genau zu ermitteln. Dazu nutzen sie grosse Unternehmen und Universitäten und die IP-Adressen ihrer Webserver als Orientierungshilfen.

Verfasst von Pichler/pte am 08.04.2011 - 06:04

Der globale Datenberg wächst in wahrhaft astronomische Dimensionen. Forscher am Global Information Industry Center der University of California in San Diego (UCSD) haben eine Studie veröffentlicht, der zufolge allein die Enterprise-Server rund um den Planeten im Jahr 2008 aufgrund weitgehend unsichtbarer Transaktionen die unglaubliche Menge von 9,57 Zettabyte - also fast zehn Trilliarden Byte - verarbeitet haben.

Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 05:55
 pic

Die Fehde zwischen den Computerschwergewichten Hewlett-Packard und Oracle bekommt neue Nahrung: HP wirft einem ehemaligen Manager vor, kurz vor seinem Wechsel zu Oracle Firmengeheimnisse gestohlen zu haben.

Verfasst von ictk am 08.04.2011 - 05:53

Das vom US-amerikanischen Internet-Suchmaschinenriesen Google entwickelte und vertriebene Betriebssystem Android könnte im Markt der Smartphones bis 2012 einen Marktanteil von annähernd 50 Prozent erreichen.

Verfasst von ictk am 07.04.2011 - 12:51

Die Netzwerkkönigin Cisco vertreibt ihre Online-Konferenzlösung Webex Meeting Center nun auch über das Partnernetz. Die neue Webex-Lizenz soll Resellern die Möglichkeit bieten, vor allem KMUs eine Lösung für die Zusammenarbeit bereitzustellen und damit neue Kommunikationswege aufzuzeigen.

Verfasst von Reuters am 07.04.2011 - 11:37
 pic

Der Internetkonzern Google hat erstmals in Europa in erneuerbare Energien investiert. Der US-Konzern kaufte vom Hamburger Finanzinvestor Capital Stage 49 Prozent des kürzlich erworbenen 18,7 Megawatt- Solarkraftwerks in Brandenburg. Beide Unternehmen betrieben in Zukunft das Kraftwerk gemeinsam, das zu den größten in Deutschland im Vorjahr ans Netz angeschlossenen Parks zählt, teilte Capital Stage am Donnerstag mit. Google verstehe seine Beteiligung als solide finanzielle Investition.