Verfasst von ictk am 05.03.2012 - 15:08

Die Zuger Officeatwork hat die in Wallisellen angesiedelte Aandarta, die Mitentwicklerin der Immobilienbewirtschaftungssoftware «Abaimmo», mit dem Award als "Officeatwork – Partner of the Year" ausgezeichnet. " geehrt.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 05.03.2012 - 06:32

Die Federal Communications Commission (FCC) diskutiert seit vergangener Woche öffentlich darüber, wie die USA künftig mit der Blockade von Handynetzen im Fall von Bürgerprotesten umgehen sollen. Ausschlaggebend war ein Vorfall vom vergangenen August: Damals blockierte der staatliche Verkehrsbetreiber Bay Area Rapid Transit (Bart) in San Francisco den Handyempfang, nachdem Proteste in den Stationen angekündigt worden waren.

Advertorial

In Zeiten zunehmender Cyberkriminalität ist der Wissensstand der Mitarbeitenden entscheidend für die Abwehr von Angriffen aus dem Internet – nicht nur in der IT-Abteilung, sondern für die gesamte Belegschaft.

Verfasst von ictk am 05.03.2012 - 06:30

Europäische Führungskräfte sollten das Thema mobiles Drucken stärker in Konzepte für mobile Arbeitsplätze integrieren. Dies wird durch die Ergebnisse einer kürzlich veröffentlichten Umfrage von Quocirca gestützt. Fast 60 Prozent der befragten Unternehmen sind demnach der Meinung, dass ihre Angestellten mit Hilfe von Lösungen für das mobile Drucken effizienter arbeiten könnten. Nur fünf Prozent der Unternehmen bieten solche Lösungen jedoch tatsächlich auch an.

Verfasst von Gunnar Sohn/pte am 05.03.2012 - 06:29

Der Mobile World Congress in Barcelona zeigte: Auch der Markt für Small Cells wird in den kommenden Jahren deutlich an Fahrt gewinnen. So schätzt Simon Saunders vom Small Cell Forum das potenzielle weltweite Wachstum von Femtozellen von 3,2 Mio. installierten Einheiten in diesem Jahr auf über 60 Mio. in 2016.

Verfasst von Hans Schramm, Field Product Manager Enterprise bei Dell am 05.03.2012 - 06:28

In Bezug auf ihre Storage-Infrastrukturen werden es die Unternehmen heuer mit ähnlichen Herausforderungen zu tun haben wie im vergangenen Jahr. Das Datenwachstum setzt sich weiter fort, mehr und mehr Anwender wollen mit ihren mobilen Geräten auf vorhandene Daten zugreifen. Und dazu gibt es auch noch das immerwährende Thema Datensicherung (Backup/Retrieval) und Datenschutz

Verfasst von Gérard Bauer, Managing Director Alpine & South Eastern Europe bei Riverbed Technology am 04.03.2012 - 16:53

Cloud Computing verspricht Unternehmen mehr Flexibilität und einen einfachen Zugang zu Ressourcen und Diensten. In Deutschland arbeitet laut der Studie „Cloud Computing in Deutschland 2011“ von IDC bereits eine grosse Mehrheit (70 Prozent) der Unternehmen an einer Cloud-Strategie. In der Schweiz
dürfte diese Zahl prozentual ähnlich aussehen.

Advertorial

Die Cloud ist mittlerweile allgegenwärtig in den Unternehmen. Bei grösseren Unternehmen ab 500 Mitarbeitern nutzen bereits 70 Prozent der Anwender Cloud-Lösungen. Das stellt Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen, denen viele entweder ahnungslos oder ratlos gegenüber stehen.

Verfasst von Markus Kessler/pte am 04.03.2012 - 07:16

Wer heutzutage auf der Suche nach einem Job ist, sollte in vielen Branchen zumindest die Grundzüge der Kommunikation über soziale Netzwerke beherrschen, wie die New York Times berichtet. Vor allem für Management-Positionen wird der Umgang mit den gängigen Plattformen immer wichtiger.

Verfasst von ictk am 04.03.2012 - 07:00

Die Regierung in Tadschikistan hat die Sperrung des Sozialen Netzwerks Facebook und mehrerer unabhängiger Medienportale im Internet angeordnet. Die Internetanbieter des Landes hätten eine mündliche Aufforderung der Regierung erhalten, diese Seiten zu blockieren, sagte die Präsidentin des Verbandes der Internetanbieter, Parwina Ibodowa. Rund zehn regierungskritische Websites waren demnach betroffen.

Verfasst von ictk am 04.03.2012 - 06:48
 pic

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace wirft Acer und Xerox vor, Papier aus illegal geschlagenem Tropenholz zu nutzen. Das Papier stammt vom Papierhersteller Asia Pulp and Paper (APP), deren Vorgehen Greenpeace untersucht hat. Die Non-Profit-Organisation wirft dem Papierhersteller vor, geschütztes Tropenholz zu schlagen und dieses zusammen mit anderem Holz weiterzuverarbeiten.

Verfasst von Pernsteiner/pte am 03.03.2012 - 08:03

Unser Umgang mit digitalen Medien bringt uns um den Verstand und den Arbeitgeber um viel Geld. Mit scharfer Würze sagt die Autorin Anitra Eggler im Buch "E-Mail macht dumm, krank und arm" Verhaltensweisen wie "E-Mail-Wahnsinn" oder "Sinnlos-Surf-Syndrom" den Kampf an. Ihre "Blitztherapien" liefert die Kommunikationsexpertin, die sich selbst als "Digital-Therapeutin" bezeichnet, mit einem Augenzwinkern.