Verfasst von ictk am 28.07.2011 - 06:05

Microsoft veröffentlicht ein flexibles Entwicklungswerkzeug, das auch für „Nicht-Programmierer“ geeignet sein soll: Visual Studio Lightswitch 2011. Technische Power User und pragmatische Programmierer sollen damit in der Lage sein, professionelle Geschäftsanwendungen schnell und einfach zu erstellen.

Verfasst von Georg Pichler/pte am 28.07.2011 - 06:04

Vier U-Bahnstationen in New York erhalten demnächst drahtlose Hotspots, die den Passagieren Zugang zum Internet und Telefonie auch im gut abgeschirmten Untergrund gewähren. Innerhalb der nächsten vier Jahre sollen alle 277 Stationen des Netzes folgen. In Basel wird über Public-WLANs erst diskutiert.

Verfasst von ictk am 28.07.2011 - 06:03
 pic

Die US-amerikanische Chipausrüsterin Lam Research konnte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2010/11 den Umsatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 8,2 Prozent auf 752 Millionen Dollar steigern, was über den Konsensschätzungen der Analysten von 748,6 Millionen Dollar liegt.

Verfasst von ictk am 28.07.2011 - 05:23

Der Softwarehersteller SAP und der Suchdienstleister Google kooperieren bei Geodatendiensten. In Kürze werde SAP-Software mit Googles Onlinekartendiensten verknüpft werden, teilten die beiden Unternehmen mit.

Verfasst von Reuters am 27.07.2011 - 13:16
 pic

In den USA wächst der Widerstand gegen den geplanten Verkauf der Telekom-Mobilfunktochter T-Mobile an AT&T. Im Fall einer Genehmigung würden die Preise im Mobilfunk steigen und Tausende Arbeitsplätze wegfallen, schrieb Senator Al Franken in einem Brief an das Justizministerium und die Regulierungsbehörde FCC, die die Übernahme prüfen.

Verfasst von ictk am 27.07.2011 - 12:28

Mit Solothurn und Glarus haben sich nun die Kantone elf und zwölf für die Registerfachlösung Geres der Bedag Informatik entschieden. Ein wichtiger Grund für den Zuschlag sei der am Open-Source-Gedanken angelehnte Community-Ansatz gewesen, heisst es.

Verfasst von ictk am 27.07.2011 - 11:01
 pic

Mozilla arbeitet an einer Neuorganisation der Browser-Tabs. Dazu wurden in den Mozilla Labs nun zwei erste, noch experimentelle Browser-Erweiterungen entwickelt. TabFocus und Snaporama stehen ab sofort zum Ausprobieren bereit, berichtet Golem.

Verfasst von ictk am 27.07.2011 - 08:18

Das im Zürcher Technopark domizilierte Institut für Software-Ergonomie und Usability hat als erstes Unternehmen in der Schweiz die neue Tobii Eyetracking Brille getestet.

Verfasst von ictk am 27.07.2011 - 07:55

Die Walldorfer ERP-Schmiede SAP hat Kevin Nix zum Leiter Line of Business On-Demand Solutions erkoren. Gemeinsam mit seinem Team soll Nix künftig die Entwicklung nutzerorientierter On-Demand-Lösungen für unterschiedliche Geschäftsbereiche verantworten.

Verfasst von ictk am 26.07.2011 - 23:13

Firefox-Entwickler Mozilla arbeitet an einem offenen Betriebssystem für Smartphones. Ähnlich Googles Chrome OS, das primär auf Notebooks abzielt, soll mit „Boot to Gecko“ („B2G“) ein schlankes Betriebssystem entstehen, das via Internetverbindung auf Web-Applikationen zugreift und für Smartphones optimiert ist.