Verfasst von ictk am 24.01.2018 - 11:41

Japans grösste Krypto-Börse Bitflyer hat eine Lizenz als Zahlungsdienstleister in Luxemburg erhalten. Damit verschafft sich das Unternehmen neben dem Heimatmarkt Japan und den Vereinigten Staaten nun auch Zugang für den europäischen Markt. Das Unternehmen will in Europa zunächst nur das Währungspaar Euro/Bitcoin (EUR/BTC) anbieten. Später soll der Handel mit Litecoin, Ethereum, Ethereum Classic und Bitcoin Cash hinzukommen. In Japan ist über Bitflyer bereits der Terminhandel mit Bitcoin möglich.

Verfasst von Alexander Rübensaal am 24.01.2018 - 11:02

Frei nach Abba pfeifen es mittlerweile die Spatzen von den Dächern: "NVMe takes it all, SCSI has to fall". Hier und da noch übertönt vom Ächzen der in den Vordergrund gezerrten Fuhrwerke.

Verfasst von Pichler/pte am 24.01.2018 - 08:27

Eine Universität in der ostchinesischen Proving Zhejiang hat ein auf künstlicher Intelligenz (KI) basierendes System eingeführt, das Prüfungsarbeiten von Chinesisch-Studenten korrigiert. Dies berichtet die staatliche Nachrichtenagentur "Xinhua". Das System findet demnach extrem schnell diverse Fehler in Schriftzeichen und Grammatik, versteht aber nichts von gutem Schreibstil.

Verfasst von redaktion am 24.01.2018 - 06:02

Kontinuierliche Verbesserungen an der Speicherdichte machen es möglich, dass mittlerweile selbst auf kleinen MicroSD-Karten beeindruckende Datenmengen untergebracht werden können. Und ein britischer Hersteller kann in dieser Hinsicht nun mit einem neuen Rekord aufwarten: Integral hat eine neue MicroSD-Karte mit 512 GByte Platz angekündigt. Damit übertrifft man den bisherigen Rekordhalter Sandisk, dessen grösste MicroSD-Karte mit 400 GByte ausgestattet ist.

Verfasst von redaktion am 24.01.2018 - 05:59

Ein in der Schweiz entwickelter Algorithmus soll Drohnen dem Ziel, selbstständigem Navigieren zwischen Gebäuden und im Stadtverkehr näher bringen. Wissenschafter der Universität Zürich und des nationalen Forschungskompetenzzentrums NCCR Robotics haben den Algorithmus Dronet entwickelt, der Drohnen sicher durch die Strassen einer Stadt lenkt. Aufgebaut ist Dronet als schnelles Residualnetzwerk mit acht Ebenen, wie die Universität Zürich mitteilte.

Verfasst von Anurag Kahol am 23.01.2018 - 15:20

"Ihr Konto wurde gehackt!" Nachrichten mit diesen oder ähnlichen Betreffzeilen entlocken den meisten Nutzern nur noch ein müdes Lächeln. Derartige E-Mails von breit angelegten Phishing-Kampagnen, die meist schon durch ein äusserst zweifelhaftes Design auffallen, werden in der Regel unmittelbar aussortiert. Eine weitaus höhere Erfolgsquote verspricht jedoch die Kombination von Phishing mit Cloudanwendungen.

Verfasst von ictk am 23.01.2018 - 07:16

Im Rahmen des diesjährigen Swiss eGovernment Forums 2018, das am 6. und 7. März in der Bernexpo in Bern stattfindet, soll laut den Organisatoren die digitale Transformation in den Mittelpunkt gerückt werden. Aufgezeigt werden sollen Lösungswege und Beispiele von Behörden, die die digitale Transformation bereits geschafft haben oder auf gutem Wege sind.

Verfasst von ictk am 22.01.2018 - 16:13

Üblicherweise bietet der IT-Gigant Apple aus dem kalifornischen Cupertino seine iPhone-Modelle noch einige Jahre weiter an, auch wenn schon ein Nachfolger auf den Markt gekommen ist. Die älteren Modelle kommen dann günstiger in den Handel und werden nicht selten nachträglich nochmals zu Verkaufsschlagern. Beim aktuellen Premiumgerät iPhone X könnte dies nach Ansicht des Analysten Ming-Chi Kuo allerdings anders aussehen.

Verfasst von Andreas Eberhard/ETHnews am 22.01.2018 - 14:06

Die ETH-Ingenieure Vincent Martinez und Luca Hirt machen Kabel robuster und stabiler. Dies könnte Kopfhörerkabel unzerbrechlich machen – und eine innovationsarme Branche aufmischen.

Verfasst von ictk am 21.01.2018 - 11:51

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Luzerner Kantonsrates genehmigt die Abrechnung über die Auslagerung der Rechenzentren für den Kanton Luzern einstimmig. Weiter lobt die SPK die Dienststelle Informatik für die reibungslose Umsetzung sowie das effiziente und kostenbewusste Projektmanagement.