Verfasst von redaktion am 05.07.2017 - 05:38

Soziale Netzwerke wie Facebook spielen in der politischen Kommunikation eine immer wichtigere Rolle. Gerade in Wahlkampfzeiten mobilisieren Kandidaten und Parteien stark über Facebook. Zielgruppengenaue Werbung, sogenannte "dark posts" sorgen aber für Kritik bei Experten, da es dabei oft an Transparenz mangelt. "Wir brauchen diese Transparenz für den politischen Diskurs", ansonsten drohe der digitale Graben und die Polarisierung noch grösser zu werden, sagte der deutsche Digitalberater Martin Fuchs

Verfasst von Pichler/pte am 05.07.2017 - 00:26

Israelische Forscher haben eine Firewall entwickelt, die Android-Smartphones vor Angriffen über Ladegeräte und Ersatzteile schützt. Dazu überwacht das System die Kommunikation beispielsweise von Bildschirm und Akku mit der eigentlichen Smartphone-CPU. Damit verhindert es das Einschleusen schädlicher Codes durch manipulierte Komponenten - ein Risiko, vor dem Geräte bisher nicht wirklich gefeit sind.

Verfasst von ictk/Kapi am 04.07.2017 - 09:10

Der Schweizer ICT-Dienstleister Creen.ch lanciert eine Cloud-Lösung, die Prozessorleistung, Speicherkapazität, Firewall-Funktionen, Datenbanken und Netzwerkelemente bedarfsgerecht und dynamisch über das Internet bereitstellen soll. Bei diesem "Virtual Datacenter" handle es sich um ein "Infrastructure as a Service»-Angebot" (IaaS), das Unternehmen eine komplette Computerinfrastruktur biete, betont Green.ch.

Verfasst von Setinc/pte am 04.07.2017 - 07:19

Das US-Unternehmen Soursmash hat mit "Clippycam" eine neue App veröffentlicht, die Selfies und Videos miteinander verbindet. Die App nutzt beide Handy-Kameras fast gleichzeitig. Nachdem der Anwender das gewünschte Bild mit der Frontkamera aufgenommen hat, lässt sich ein Selbstporträt aufnehmen. Die beiden Schnappschüsse werden dann zu einem Bild fusioniert, um Humor und Kreativität zu transferieren und Selfies spannender zu machen. Es besteht auch die Möglichkeit Videos mit Videos sowie Videos mit Bildern zu verschmelzen.

Verfasst von ictk am 04.07.2017 - 07:05

Mit der neuen Version 7.0 von Control Center will Jasper, der Geschäftsbereich für das IoT-Connectivity-Management (Internet of Things) des Netzwerkriesen Cisco, Unternehmen dabei unterstützen, bei IoT-Projekten über die Testphase hinauszukommen. Jasper Control Center ist eine Carrier-Lösung für die Verwaltung der Netzanbindung von IoT-Endpunkten über deren gesamten Lebenszyklus hinweg.

Verfasst von ictk am 03.07.2017 - 15:01

Die Telekomanbieterin Sunrise mit Zentrale in Oerlikon hat neue 4G+ Wifi-Hotspots lanciert. Die neuen Angebote sind sind gemäss Mitteilung ab sofort in allen Sunrise Centers, im Sunrise Online-Shop und beim Sunrise Kundendienst zu erwerben.

Verfasst von ictk am 03.07.2017 - 14:41

Die geplanten Änderungen des Bundesgesetzes betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (Büpf) und der Ausführungsverordnungen dazu sorgen für Unmut in der Internet- und Telekommunikationsbranche. Die neue Verordnung sieht eine systematische Registrierung und Identifizierung bei der Nutzung von WLAN vor.

Verfasst von ictk/kapi am 03.07.2017 - 11:51

Die US-amerikanische Cloud-Computing-Spezialistin Salesforce führt unter dem Titel "Neue Wege gehen und Kunden begeistern" am 4. Juli in der Dübendorfer Samsung Hall die Schweizer Ausgabe iher Kundentagung "Essentials" durch. Auf dem Programm stehen Keynotes mit Fokus auf die gegenwärtige technologische Revolution und ihre Auswirkungen auf Kunden, Mitarbeiter und das gesamte Unternehmen.

Verfasst von ictk am 02.07.2017 - 10:08

Die auf Datennetze fokussierte Netgear mit Sitz im kalifornischen San José erweitert mit der Ready-NAS 2304 ihre Ready-NAS-Familie um ein Rackmount-Modell. Kleinere Unternehmen soll damit ein Netzwerkspeicher auf Enterprise-Level geboten werden, teilen die Kalifornier mit.

Verfasst von ictk am 01.07.2017 - 08:14

Swisscom und Huawei intensivieren ihre Partnerschaft im Bereich der Netzwerkinfrastruktur. Einem dieser Tage unterschriebenen Vertrag zufolge wurde Huawei als alleiniger Anbieter auserkoren, um für Swisscom über die nächsten fünf Jahre ein IP-Metro-Netzwerk der nächsten Generation aufzubauen.