Verfasst von ictk am 27.03.2017 - 08:21

Die Multibanking-Integrationslösung Nova von Crealogix ist an der Cebit mit dem Innovationspreis-IT 2017 ausgezeichnet worden. Die Plattform vereinfache den Zahlungsverkehr über alle Bankverbindungen mit einer zentralisierten Vertrags-, Kommunikations- und Sicherheitsverwaltung, heisst es. Crealogix erhielt den Preis vom Fachgremium der Initiative Mittelstand in der Kategorie Finance zugesprochen.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 27.03.2017 - 08:01

Ein Kompakt-Computer von Raspberry Pi, eine Infrarot-Kamera und eine LED sind wesentliche Zutaten eines Geräts, das Augenuntersuchungen merklich einfacher machen soll. Denn die Entwicklung von US-Forschern erlaubt es, Retina-Scans ganz ohne jene Augentropfen durchzuführen, deren Nebenwirkungen Patienten teils stundenlang beeinträchtigen. Dabei ist die Netzhaut-Kamera kompakt und ziemlich günstig - die Teile kosten insgesamt nur rund 185 Dollar.

Verfasst von Joe Raccuglia am 26.03.2017 - 12:56

Der Hype um das Potenzial des IoT schreitet weiter voran – und das Internet der Dinge ist längst nicht mehr nur ein intelligentes Konzept, sondern Realität. Die "Smarten" sind auf dem Vormarsch: Smart Cities mit ihren Smart Grids, Smart Cars und smarten Verkehrssystemen sind Beispiele dafür, wie die Maschine-zu-Maschine (M2M)-Kommunikation immer mehr zum Tragen kommt.

Verfasst von ictk am 24.03.2017 - 12:27

Die Schweizerische Post und die SBB wollen im Herbst dieses Jahres mit einem Joint Venture starten, das eine einheitliche digitale Identität für Privatpersonen, Unternehmen und Behörden in der Schweiz anbietet. Die Beteiligung der SBB an der entsprechenden Posttochter Swisssign erhielt jetzt grünes Licht von der Wettbewerbskommission (Weko) und der EU-Kommission.

Verfasst von Manzey/pte am 24.03.2017 - 08:47

Immer bessere Videospiele locken junge Männer zunehmend vom Arbeitsmarkt und verhindern den Neueinstieg oder Weiterbildungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Chicago. Demnach sank die Anstellungsrate junger Männer mit eher niedrigem Bildungsgrad in Grossbritannien seit dem Jahr 2000 von 82 Prozent auf 72 Prozent.

Verfasst von ictk am 24.03.2017 - 07:30

Flächendeckende Panne beim Schweizer Telekomriese Swisscom: Am Donnerstagnachmittag war die Festnetztelefonie während einer Stunde stark beeinträchtigt. Vom temporären Ausfall waren gemäss Medienberichten potenziell sämtliche Haushalte der Schweiz betroffen. Gegen Donnerstagabend waren die Störungen wieder behoben.

Verfasst von ictk am 23.03.2017 - 15:48

Die schweizerische Bundesverwaltung tritt der "Work Smart Initiative" bei. Mit der Unterzeichnung der Charta verpflichtet sie sich, attraktive Rahmenbedingungen für mobile Arbeitsformen zu schaffen. Es sei insbesondere die Aufgabe von Vorgesetzten, ihren Mitarbeitenden mobile Arbeitsformen zu ermöglichen und in den Arbeitsalltag einfliessen zu lassen, heisst es in einer Medienmitteilung dazu.

Verfasst von ictk am 23.03.2017 - 15:25

Die Schweizerische Post und Swisscom arbeiten haben eine Partnerschaft im Bereich Internet der Dinge geschmiedet. Swisscom betreibt laut Mitteilung das sogenannte "Low Power Network" für beide und könne nun aufgrund der zusätzlichen Standorte der Post das Netz rasch verdichten.

Verfasst von ictk am 23.03.2017 - 11:02

Der US-Softwareriese Adobe aus dem kalifornischen San Jose hat im Rahmen seines Summit seine neue Experience Cloud lanciert. Dabei handelt es sich um ein Portfolio neuer Dienste für Unternehmen, zu denen die Marketing Cloud, Advertising Cloud und die Analytics Cloud gehören. Ferner integrieren sie sich mit den bestehenden Umgebungen der Creative Cloud und der Document Cloud.

Verfasst von redaktion am 23.03.2017 - 06:49

Internet-Kriminelle werden nach Erkenntnissen von Sicherheitsexperten immer kreativer bei der Entwicklung sogenannter Erpressungs-Software (ransomware): Bei der jüngsten Trojaner-Version namens "Popcorn" müsse das Opfer kein Lösegeld mehr zahlen, wenn es sich stattdessen zum Komplizen macht und zwei bis drei andere Internet-Nutzer infiziert.