Verfasst von ictk am 16.08.2017 - 09:30

Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung lagert die Generali Gruppe Schweiz ihre IT an Avectris aus. Der IT-Dienstleister übernimmt gemäss Mitteilung neu den Betrieb der Workplace Services & Collaboration, der Data Centre Services und der Application Operations. Die Migration soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein, muss allerdings noch von der Finma (Finanzmarktaufsicht) abgesegnet werden. Die Zustimmung werde in den nächsten Wochen erwartet, heisst es.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 16.08.2017 - 09:22

Ein junges Startup aus Israel mit XIV- und IBM-Vergangenheit will die Konkurrenz in Sachen Performance übertrumpfen. Seine Hardware-Kästen S24 und D24 bringen schnelle dual-port NVMe SSDs mit 6,4 Terabyte Kapazität zusammen mit der recht jungen Technologie von NVMe over Fabrics (NVMf). CEO Zivan Ori, der in der israelischen Armee, bei Intel und bei IBMs XIV-Division Know-how und Erfahrungen sammelte, beansprucht, dass laut Benchmarks die E8-Flash-Arrays 6- bis 11-mal schneller als ähnliche Geräte von Dell EMC, Pure Storage oder Infinidat seien.

Verfasst von ictk am 16.08.2017 - 08:04

Der japanische Hightechkonzern Hitachi mit Zentrale in Tokio will ab 2018 in China ein neuartiges Sicherheitssystem für Wohnhäuser anbieten. Mit Hilfe dieses Systems sollen Aufzüge, Sicherheitssensoren, Temperatur und Stromverbrauch über das Internet überwacht werden können.

Verfasst von ictk am 16.08.2017 - 07:18

Der Hightech-Konzern Schneider Electric baut sein Portfolio an dreiphasigen USV-Anlagen für mittelgrosse und grosse Datcenter um weitere Galaxy VX-Reihe aus. Ab sofort ist eine Doppelwandleranlage mit 4-Level-Wandlertechnik, Multimode-Funktion und Parallelschaltung auch in Baugrößen von 500, 750 und 1000 kW erhältlich.

Verfasst von redaktion am 16.08.2017 - 05:30

Die iranische Staatsanwaltschaft hält daran fest, dass eine Twitter-Mitgliedschaft illegal ist. Das gelte auch für offizielle Stellen und Amtsinhaber, wurde Vizestaatsanwalt Abdolsamad Khoramabadi von iranischen Medien zitiert. Das Kommunikationsministerium hatte sich für eine Aufhebung des Verbots eingesetzt, weil nicht nur Millionen Iraner, sondern auch fast alle Medien und vor allem hochrangige Offizielle wie Präsident Hassan Rouhani den Kurznachrichtendienst trotz des Verbots regelmässig nutzen.

Verfasst von ictk am 16.08.2017 - 00:08

Im Rahmen des NY Summits hat Amazon einen neuen Service für seine Cloud-Kunden präsentiert. Mit Amazon Macie sollen insbesondere AWS-Kunden (Amazon Web Services) ihre sensitiven Firmendaten in der Cloud besser schützen können.

Verfasst von ictk am 15.08.2017 - 12:36

Der Schweizer Online-Terminplaner Doodle hat seine Desktop-Version und seine mobilen Apps einem Redesign unterzogen. Die Terminkoordination soll dadurch deutlich beschleunigt werden. Mit dem Relaunch für die Schweiz sei der weltweite Überarbeitungsprozess vorerst abgeschlossen, teilt Doodle mit.

Verfasst von ictk am 15.08.2017 - 09:25

HP ergänzt seinen im letzten Jahr lancierten Officejet Pro 7740 um zwei etwas weniger aufwendig ausgestattete, dafür aber auch günstigere A3-Modelle. Sie sind für Arbeitsgruppen mit bis zu drei Benutzern gedacht. Die monatliche Druckleistung gibt der US-Konzern mit Schweizer Zentrale in Dübendorf mit 30.000 Seiten an.

Verfasst von redaktion am 15.08.2017 - 06:04

Die Europäische Kommission will Ermittlern in Zukunft einen direkten Draht zu den Daten von US-Internetunternehmen wie Facebook oder Google geben. Dies ergab die Beantwortung einer Anfrage, die die Linke der deutschen Bundesregierung gestellt hat. Die Datenherausgabe soll über Ansprechpunkte erfolgen, die innerhalb der Europäischen Union einzurichten wären. Strafverfolgungsbehörden würden dann direkt mit den US-Unternehmen zusammenarbeiten.

Verfasst von Inken De Wit/ ETH-News am 15.08.2017 - 00:14

Der ETH-Forscher Ingo Scholtes vom Lehrstuhl für Systemgestaltung hat ein Analyseverfahren entwickelt, das die zeitliche Reihenfolge von Verbindungen innerhalb von Netzwerken berücksichtigt. Damit lässt sich nicht nur genauer bestimmen, welche Themen im Internet miteinander zusammenhängen, sondern es ermöglicht beispielsweise auch, die Verbreitung von Epidemien besser vorauszusagen.