Verfasst von Hartmut Wiehr am 18.01.2017 - 13:12

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Firmengründungen auf dem Speichergebiet fast unüberschaubar geworden. Die Anzahl neuer, alternativer Technologien zu SAN, NAS oder einfachen Backup-Verfahren ist beträchtlich, und das Go-to-Market vieler Neulinge wie Pure Storage, Nimble Storage, Nutanix oder Kaminario hat dazu beigetragen, dass die bisherigen Speicher-Marktführer EMC, HP, Hitachi, IBM oder Netapp zum Teil massive Verluste einfahren mussten.

Verfasst von ictk am 18.01.2017 - 06:12

Die Ostschweizer ERP-Spezialistin Abacus mit Sitz in Wittenbach stellt mit Abaninja ihre Cloud Business Software ab sofort online zur freien Verfügung. Abaninja ist für Kleinst- und Kleinfirmen, Vereine, Startups und Institutionen gedacht, die für ihre Finanzadministration kein buchhalterisches Spezialwissen haben.

Verfasst von Manzey/pte am 17.01.2017 - 08:27

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Methode entwickelt, mit der Anwender dreidimensional ausgedruckte Werke unter blauem LED-Licht noch einmal signifikant in ihren Formen und Eigenschaften verändern können.

Verfasst von ictk am 17.01.2017 - 07:10

Der US-IT-Riese IBM mit Sitz in Armonk hat mit DS8880 neue All-Flash-Speichersysteme für mittlere und grosse Unternehmen angekündigt. Big Blue zielt damit auf Anwendungsbereiche wie Enterprise Resource Planning (ERP), Finanztransaktionen oder kognitive Anwendungen wie maschinelles Lernen und die Verarbeitung natürlicher Sprache, also auf Einsatzszenarien, bei denen hohe Verfügbarkeit und hoher Datendurchsatz gefragt seien.

Verfasst von ictk am 16.01.2017 - 22:13

Offenbar haben definitiv Akkus zu den Bränden beim Samsung-Flaggschiff Galaxy Note 7 geführt. Eine Untersuchungskommission, die der südkoreanische Elektronikriese eingesetzt hat, habe dies festgestellt, wie ein Insider erfahren haben will.

Verfasst von ictk am 16.01.2017 - 08:53

Der Android-Erfinder Andy Rubin will offenbar ein hochgerüstetes Smartphone mit Technik für das vernetzte Zuhause entwickeln. Rubin, der 2014 Google den Rücken kehrte, habe gemäss dem Finanzdienst Bloomberg Anfang des Monats am Rande der Technikmesse CES bereits mit Vertretern von Mobilfunkfirmen darüber verhandelt.

Verfasst von redaktion am 16.01.2017 - 05:38

Regierung und Wahlleitung in Deutschland rechnen mit Manipulationsversuchen bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst und treffen Gegenmassnahmen: Der deutsche Bundeswahlleiter Dieter Sarreither rechnet mit Hacker-Angriffen auf sein Verwaltungsnetz und hat die Infrastruktur des Rechenzentrums verdreifacht. Im Ernstfall werde er auch das Cyber-Abwehrzentrum der Regierung nutzen. Die Bundestagswahl sei dadurch technisch so abgesichert, "dass sie gegen alle Manipulationsversuche geschützt ist".

Verfasst von ictk am 16.01.2017 - 00:20

Die deutsche Software AG mit Sitz in Darmstadt hat die Community Edition ihrer Event-Processing-Software Apama mit einem neuen Analyse-Kit für das Internet der Dinge aufgerüstet. Das Set ist kostenlos als Open-Source-Software unter der Apache-Lizenz 2.0 zu beziehen. Die Community Edition läuft nun darüber hinaus gemäss den Angaben auch auf dem Raspberry Pi.

Verfasst von Fleischer/pte am 16.01.2017 - 00:08

Sogenannte Plug-in-Hybride (PHEV) speisen sich aus zwei Energiequellen - das Hybrid-Auto kann am Stromnetz geladen werden, oder die Akkuladung wird während der Fahrt über den Verbrennungsmotor (wieder)hergestellt. Forscher von der University of California, Riverside, haben nun einen Weg gefunden, um das Zusammenspiel der beiden Antriebssysteme um 30 Prozent effizienter zu machen.

Verfasst von Steiner/pte am 15.01.2017 - 10:14

Das US-Designstudio Dotdotdash hat kürzlich ein Konzept für eine neue Virtual-Reality-Fotokamera vorgestellt. Das in Kooperation mit HTC Vive entwickelte Gerät "D3-U" ist so etwas wie eine Machbarkeitsstudie: Mit dem Prototyp will man aufzeigen, wie Nutzer künftig auch in einer virtuellen Umgebung mithilfe einer physischen Kamera Momente oder Objekte in Bildern festhalten können.