Verfasst von Urs Seiler am 05.06.2017 - 00:43

Grossstädte in aller Welt führen immer mehr smarte Technologien ein, um Staus und überfüllte Innenstädte zu vermeiden. In Ländern mit erheblicher Urbanisierung, beispielsweise in Indien und dem Nahen Osten, wird das Konzept der Smart City zunehmend zur Realität. Dabei belasten alle smarten Funktionen und Services, die in die Smart City integriert werden, die bestehende Netzwerkinfrastruktur.

Verfasst von Christoph Schnidrig am 30.05.2017 - 11:35

Der Countdown zur Einführung der neuen Datenschutz-Grundverordnung der EU läuft – auch Schweizer Firmen sind davon betroffen. Doch nur eine Minderheit der europäischen Unternehmen ist gerüstet. Noch gebricht es am Verständnis für das neue Regelwerk. Eine Studie untersucht den Grad der Vorbereitung und die Auswirkungen auf die Cloud-Strategie in europäischen Firmen.

Verfasst von ictk am 28.05.2017 - 09:03

Der kalifornische IT-Riese Hewlett Packard Enterprise (HPE) aus Palo Alto und Schweizer Zentrale in Dübendorf rüstet sein Flash-Speicherportfolio mit neuen Produkten und Datensicherungslösungen auf. Zu den Neuerungen zählt unter anderem ein HPE 3PAR Store Serv 9450 All-Flash-Speicher-Array für das mittlere Marktsegment.

Verfasst von Steiner/pte am 26.05.2017 - 00:22

Forscher der Aalto University in Finnland haben die erste eigenständige Kühlanlage entwickelt, die auch bei komplexen Quantencomputern für die nötige "Coolness" sorgen kann. Damit die potenziellen Superrechner von morgen nämlich ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten können, ist es notwendig, die sogenannten "Qubits", die die physikalische Basis in der Quanteninformatik darstellen, von jeglichen äusseren Störungsquellen abzuschirmen.

Verfasst von Cyrill Durrer am 26.05.2017 - 00:13

Datensilos machen Unternehmen unflexibel und treiben die Kosten in die Höhe. Ein Sechs-Punkte-Plan kann Unternehmen dabei unterstützen, Datensilos zu identifizieren und aufzubrechen.

Advertorial

Die App-Landschaft in den Unternehmen hat sich radikal geändert. Nicht nur die Endgeräte, auch fast alle Anwendungen sind mobil geworden. Web- und SaaS-Anwendungen sind zu einer Realität geworden, die in allen Firmen täglich zum Einsatz kommt und die gemanaged werden muss.

Verfasst von Fabio Bergamin/ ETHnews am 18.05.2017 - 08:47

Wissenschaftler der ETH Zürich haben Millionen von Bildern und Videos zu einem dreidimensionalen, lebendigen Modell einer Stadt kombiniert – konkret: von Zürich. Die neue Technologie bietet zahlreiche Anwendungen und kann zum Beispiel analysieren, wo wann Fussgänger unterwegs sind und Parkplätze frei werden.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 12.05.2017 - 10:32

Quantum, 1980 gegründet, hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Einst angetreten als Alternative für Disk-Arrays und Virtual-Tape-Libraries (VTL), die den Grossen der Speicherbranche wie EMC oder HP Konkurrenz machen wollte, war es in den letzten Jahren eher ruhig geworden um den Hersteller. Mehrere Personalwechsel an der Spitze und diverse Umstrukturierungen zeigten, dass der Hersteller intensiv mit sich selbst beschäftigt war.

Verfasst von Stefan Lerch am 12.05.2017 - 06:43

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind der Datenschutz und die Datensicherheit zentrale Themen. Gerade die Zwei-Faktor-Authentifizierung besticht durch ein hohes Sicherheitsniveau.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 11.05.2017 - 15:07

Linux bereichert seit über 25 Jahren die Welt der IT-Freaks und Computer-Bastler, aber auch die Rechenzentren von Unternehmen. Komplett sind die professionellen IT’ler fast nie auf Linux umgestiegen, aber sie haben es als wertvolle – und billigere – Alternative bei Betriebssystemen in ihr Portfolio integriert. Auch die IT-Industrie selbst hat ihren anfänglichen Widerstand aufgegeben, und IBM sowie andere Hersteller arbeiten intensiv mit den Open-Source-Angeboten aus dem Linux-Umfeld. Selbst Microsoft ist heute Mitglied der Linux Foundation.