Verfasst von redaktion am 19.06.2017 - 05:47

Der Online-Zimmervermittler Airbnb hat die erste Ortstaxen-Vereinbarung im deutschsprachigen Raum geschlossen: Airbnb erhebt ab 1. Juli die Ortstaxe für die Schweizer Zug Tourismus. Künftig wird Airbnb über seine Plattform automatisiert die Beherbergungsabgaben für alle Gastgeber im Kanton Zug einziehen und an die Zuger Tourismusorganisation weiterleiten, wie Airbnb und Zug Tourismus gemeinsam mitteilten. Damit sei Zug der erste Schweizer Kanton, in dem ein solches automatisiertes Verfahren zum Einsatz komme. Der Kanton Zug hat rund 125.000 Bewohner.

Verfasst von ictk am 18.06.2017 - 08:48

Der schwedische Musik-Streamingdienst Spotify hat binnen eines Jahres bei den aktiven Nutzern um 40 Prozent zugelegt und hält nun bei über 140 Millionen Anwendern. Trotz dieses kräftigen Wachstums ist die Börsenkandidatin noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Konkret stieg der Verlust der Schweden 2016 gegenüber dem Jahr davor von 236 auf 349 Mio. Euro.

Verfasst von ictk am 17.06.2017 - 08:04

Der Online-Versandhandelsriese Amazon aus Seattle im US-Bundesstaat Washington steigt gross in den stationären Handel mit frischen Lebensmitteln ein. Mit Whole Foods Market übernimmt Amazon eine 1978 gegründete US-Biokette, die auf hochwertige und entsprechend teure Lebensmittel spezialisiert ist und legt dafür 13,7 Milliarden Dollar (13,35 Mrd. Schweizer Franken) auf den Tisch.

Verfasst von ictk am 17.06.2017 - 07:45

Im Wettbewerbsverfahren um die Shopping-Suche auf Google will die EU-Kommission die Alphabet-Tochter zu einem milliardenschweren Rekordbussgeld verdonnern. Der Betrag dürfte über dem bisherigen Höchstwert von 1,06 Milliarden Euro liegen, berichteten die "Financial Times" und das "Wall Street Journal“.

Verfasst von ictk am 16.06.2017 - 00:12

Swisscom soll künftig nicht mehr als Dienstleistungspartner von HP Schweiz agieren. Grund dafür sei eine interne Umstrukturierung, heisst es in einer Aussendung dazu. Neu habe HP die Erbringung von Reparaturdienstleistungen an HP Druckern und Computern an die Firma Hemmersbach vergeben. Die Transition sei bereits in Bearbeitung und der Wechsel werde Ende 2017 abgeschlossen sein, so die Mitteilung.

Verfasst von redaktion am 15.06.2017 - 05:32

Kurz vor Ablauf der Bieterfrist haben sich die Bewerber um die florierende Chipsparte des angeschlagenen Toshiba-Konzerns Insidern zufolge neu aufgestellt: Der südkoreanische Rivale SK Hynix aus Icheon sei zu einem Konsortium dazugestossen, das vom japanischen Staat unterstützt werde, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Damit erhöhen die Südkoreaner ihre Chancen, weil die japanische Regierung die Kontrolle der Sparte nicht ausser Landes geben wolle. SK Hynix will einem Insider zufolge einen Kredit bereitstellen, selbst aber keinen Anteil an dem Konsortium übernehmen. Wegen des zunehmenden Gerangels der Bieter untereinander werde es Toshiba voraussichtlich nicht schaffen, am heutigen Donnerstag einen bevorzugten Bieter festzulegen.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 13:28

Die auf Consulting-, Engineering- und Integrations-Dienstleistungen im Netzwerkbereich fokussiert NGWorx.ag mit Sitz in Zürich hat mit A10 Networks und dem IT-Security- und Open-Networking-Distributor Boll Engineering eine schweizweit gültige Partnerschaft unterzeichnet. Demnach vertreibt NGWorx.ag künftig als Gold-Partnerin die gesamte Produkt- und Lösungspalette von A10 Networks.

Verfasst von ictk am 14.06.2017 - 12:23

Fujitsu Schweiz hat im Campussaal in Brugg an die engagiertesten Partner die Select Awards 2016 vergeben. Rund 100 Teilnehmer – IT-Fachhandelspartner und Sponsoren – waren beim alljährlichen Channel-Meeting, der Partner Informationsveranstaltung 2017 (PIV), dabei.

Verfasst von redaktion am 14.06.2017 - 11:03

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass das Betreiben von Filesharing-Seiten wie "The Pirate Bay" eine Urheberrechtsverletzung darstellen kann. Ausgangspunkt war eine Klage der niederländischen Organisation Stichting Brein gegen die Internetprovider Ziggi und XS4ALL, die Domainnamen und IP-Adressen von "The Pirate Bay" sperren sollten.

Verfasst von redaktion am 14.06.2017 - 05:44

Apple-Chef Tim Cook hat erstmals bestätigt, dass der iPhone-Konzern sein Autoprojekt auf die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie ausgerichtet hat. "Wir fokussieren uns auf autonome Systeme", sagte Cook dem TV-Kanal des Finanzdienstes Bloomberg. "Es ist eine Kerntechnologie, die wir als sehr wichtig betrachten." Zugleich sei es eine der grössten Herausforderungen für künstliche Intelligenz.