Verfasst von ictk am 08.09.2017 - 10:33

Besondere Leistungen von Unternehmen und Berufsleuten standen an der gestrigen ICT Award Night im Stadttheater Olten im Fokus. 500 geladene Gäste feierten die Vergabe der ICT Education & Training Awards an Unternehmen und Organisationen. Zugleich wurden Spitzen-Fachkräfte der Informatik und Mediamatik mit den ICT Professional Awards geehrt.

Verfasst von ictk am 06.09.2017 - 10:02

Beim international tätigen Schweizer Technologieunternehmen Wey Technology mit Sitz in Unterengstringen hat der 52-jährige Roger Wey die Position des Chief Executive Officer (CEO) und Partner für die Schweiz übernommen. Er übernimmt den CEO-Posten von Armin Klingler, der sich laut Mitteilung nun verstärkt dem Ausbau des internationalen Geschäfts mit den angegliederten Niederlassungen und Channel Partnern widmen werde.

Verfasst von ictk am 03.09.2017 - 11:07

Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin, die noch bis 6. September läuft, geben die Hersteller einen Ausblick auf die digitale Zukunft, die man ihrer Ansicht nach nicht verpassen sollte. Dabei setzt sich der Trend selbst denkender und miteinander verbundener Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte fort, die das Leben angenehmer machen sollen.

Verfasst von ictk am 01.09.2017 - 13:39

Mit Patric Fornasier hat der offene Schweizer Online-Marktplatz Siroop einen neuen Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Fornasier, der aus den eigenen Reihen kommt, wird gemäss Mitteilung auch Einsitz in die Geschäftsleitung nehmen.

Verfasst von redaktion am 01.09.2017 - 09:42

Gut informierte Quellen haben den Termin wie üblich schon Tage zuvor hinausposaunt, nun kommt die Bestätigung durch den Hauptakteur: Apple hat Journalisten am 12. September zu einem "Special Event" ins Steve Jobs Theater auf seinem neuen Campus geladen. Mehr als Datum und Ort ist aus der Einladung wie üblich nicht herauszulesen. Erwartet werden drei neue iPhones: 8, 7s und 7s Plus sowie eine neue Apple Watch und eine neue Generation von Apple TV.

Verfasst von ictk am 01.09.2017 - 08:57

Am 20. November geht im Kongresshaus Biel die Konferenz "Digitale Schweiz" über die Bühne. An der nationalen Konferenz, die vom Bundesamt für Kommunikation organisiert wird, die Umsetzungsarbeiten zur Strategie "Digitale Schweiz" vorgestellt, Trends und Entwicklungen in der Informationsgesellschaft präsentiert und in Diskussionsrunden der neue Handlungsbedarf für die Mitgestaltung der zukünftigen digitalen Schweiz eruiert werden.

Verfasst von redaktion am 01.09.2017 - 05:45

Die Trends zur Vernetzung und intelligenten Assistenten hat der Elektronik-Konzern Sony in seinen neuen Lautsprechern aufgenommen. Die Japaner präsentierten auf der IFA in Berlin ihren 360-Grad-Lautsprecher LF-S50G, der mit dem Google Assistant verbunden ist. So kann das Sony-Gerät mit dem Sprachbefehl "Hey Google" aktiviert werden. Das Gerät liefert auf Befehl beispielsweise Informationen zum Wetter, liest Nachrichten vor oder spielt Musik ab.

Verfasst von ictk am 31.08.2017 - 15:04

Trotz grosser Hitze fanden diese Woche (am 29. und 30. August) insgesamt rund 14'000 Besucher den Weg in die Messe Zürich, um sich an der Topsoft, der Suisse-Emex und dem 1. Digital Summit für KMU über News und Praxislösungen zu informieren. Letzterer soll gemäss Mitteilung ausverkauft gewesen sein.

Verfasst von redaktion am 31.08.2017 - 05:52

Das Ars Electronica Festival 2017 widmet sich unter dem Titel "AI – Das andere Ich" von 7. bis 11. September in Linz der Künstlichen Intelligenz und ihrer Auswirkung auf unser Weltbild. Es wird mit 1.050 Mitwirkenden und über 500 Veranstaltungen in fünf Tagen äusserst umfangreich. Hauptspielplatz des Medienkunstfestivals ist zum dritten Mal die Postcity, das ehemalige Postverteilzentrum am Bahnhof.

Verfasst von redaktion am 30.08.2017 - 10:54

Das Smartphone steht im Mittelpunkt zahlreicher Innovationen in der Unterhaltungsindustrie. Zehn Jahre nach seiner ersten Präsentation hat es sich aber auch zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt: Nach Angaben des Bitkom stehen rund 1,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts in Deutschland in Zusammenhang mit dem Smartphone, der Umsatz beläuft sich heuer voraussichtlich auf 45 Mrd. Euro. Der Digitalverband stellte am Mittwoch zum Start der IFA in Berlin gemeinsam mit der Beratungsgesellschaft Deloitte in Berlin ihre Trendstudie vor.