Verfasst von ictk am 30.06.2017 - 15:06

Wie die unternehmerische Anziehungskraft für passende IT-Talente massiv gesteigert werden kann, berichten ein in der Fachkräftegewinnung und -Förderung extrem erfolgreicher IT-Unternehmer und zwei typische Vertreter der jungen Fachkräftegenerationen Y und Z im Rahmen des nächsten "Focus on Future" am 18. September in der Villa Boveri in Baden.

Verfasst von ictk am 30.06.2017 - 06:06

Die Kernfrage des diesjährigen Asut-Seminars im Kursaal Baden handelte davon, welcher Platz dem Menschen in einer zunehmend digitalisierten Welt bleibe. Gut 950 Teilnehmende aus Wirtschaft, Forschung, Bildung, Verwaltung, Politik und Medien fanden sich am Top-Anlass der ICT-Branche ein, um über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaft, Arbeitswelt und Gesellschaft zu diskutieren. Geehrt wurde zudem ein "Grandseigneur" der Branche, der die Digitalisierung seit ihren Anfängen begleitet hat: Marc Furrer, ehemaliger Bakom-Direktor und langjähriger Präsident der Eidgenössischen Kommunikationskommission (Comcom), wurde mit dem ersten Swiss Telecommunication Award ausgezeichnet.

Verfasst von ictk am 29.06.2017 - 15:32

Das IT-Marktforschungs- und -Beratungshaus Information Services Group (ISG) hat den 46-jährigen Manager Marcus Bott zum Geschäftsführer der Schweizer Niederlassung ernannt. Bott zeichnete bereits seit Mai 2016 als Partner der ISG Switzerland für die Geschäfte des Unternehmens in der Schweiz und auch in Österreich verantwortlich.

Verfasst von ictk am 29.06.2017 - 14:51

Die auf Software Testing, Requirements Engineering und Agile ausgerichtete SwissQ Consulting erhält mit Nicolas Fetscherin einen neuen Leiter für den SwissQ-Standort Bern.

Verfasst von ictk am 29.06.2017 - 11:50

Die auf Printlösungen und Dokumentenmanagement fokussierte OKI hat Thomas Seeber zum neuen Vice President Central Region berufen. Er übernimmt damit die Verantwortung und Steuerung der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Niederlande. Seeber, seit 2015 Vice President Channel und Distribution Emea bei OKI Europe, übernimmt zudem die Position des Managing Directors für die OKI Systems (Deutschland) und OKI Systems Holland. Damit folgt er auf Dietrich Büchner, der zwei Jahre lang das Deutschlandgeschäft leitete.

Verfasst von ictk am 28.06.2017 - 15:05

An der sechsten IT-Beschaffungskonferenz mit rund 300 Teilnehmenden wird am Dienstag, den 15. August, an der Universität Bern die Zukunft von Informatikbeschaffungen aus politischer, juristischer, operativer und technologischer Sicht behandelt.

Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 15:52

Die grösste Spielemesse Europas, die Gamescom in Köln, die dieses Jahr vom 22. bis 26. August stattfindet, erweitert erneut ihre Ausstellungsfläche. Erstmals soll die Computer- und Videospielemesse die Halle 1 des Messegeländes nutzen, lässt die Kölnmesse verlauten. Das gewöhnliche "Fussvolk" dürfte davon aber nur wenig spüren, ist die Erweiterung doch vorwiegend für Fachbesucher gedacht.

Verfasst von ictk am 26.06.2017 - 11:18

Mit Daniel Staehiln hat die IT-Dienstleisterin Trivadis einen branchenbekannten Unternehmer als neues Mitglied in den Verwaltungsrat berufen. Staehelin hat sich in den letzten 20 Jahren insbesondere als Gründer und CEO des auf Consulting und Engineering spezialisierten IT-Unternehmens Axept einen Namen gemacht.

Verfasst von ictk am 23.06.2017 - 15:04

Die digitale Revolution erfasst praktisch alle Ebenen unseres Daseins. Unternehmen sehen sich gezwungen, sich neu zu erfinden oder traditionelle Geschäftsmodelle in Frage zu stellen. Das Arbeitsumfeld verändert sich unwiderruflich. Wissenschaft, Bildung und Politik sind mehr denn je gefordert, den richtigen Weg ins neue Zeitalter aktiv und möglichst bürgernah zu gestalten. Vor diesem Hintergrund diskutiert das Europa Forum Luzern am 13. November über die alles umwälzende digitale Revolution.

Verfasst von ictk am 23.06.2017 - 08:53

Die auf Business Software für KMUs fokussierte Sage Schweiz hat mit Urs Weber einen neuen Entwicklungschef. Er folgt dem 62-jährigen Edwin Bütikofer nach, der die Leitung nach 12 Jahren abgibt und auch aus der Geschäftsleitung austritt, dem Unternehmen aber als Produktmanager für Sage 200 Extra weiterhin zur Verfügung stehe.