Verfasst von ictk am 17.11.2017 - 10:02

Beim Zuchwiler Software-Entwicklungshaus Intersys kommt es zu einer Wachablöse an der Unternehmensspite. Jiří Petr, seit 2009 Geschäftsleiter von Intersys, übergibt sein Amt zum 1. Januar 2018 an Adrian Hutzli. Verkaufsprofi Hutzle hat bereits seit 2014 einen Sitz im Verwaltungsrat inne.

Verfasst von ictk am 17.11.2017 - 08:34

Cybermobbing, Handynutzung oder der Umgang mit geistigem Eigentum sind schwierige Themen, welche die Schulen von heute vor Herausforderungen stellen. Die Pädagogische Hochschule FHNW zeichnet mit dem smart@media Award Schulen aus, die sich in besonderer Weise für eine kompetente Mediennutzung engagieren.

Verfasst von ictk am 16.11.2017 - 22:15

Die Hasler Stiftung, die unter anderem für ihr Engagement zur Förderung der Informations- und Kommunikationstechnologien auf allen Bildungsstufen bekannt ist, wird neu Mitglied bei ICT-Berufsbildung Schweiz. Damit wolle sie das Engagement im Bereich der Nachwuchsförderung von Berufspraktikern in der Informatik stärken, heisst es in einer Mitteilung dazu.

Verfasst von ictk am 16.11.2017 - 12:05

Pro Juventute unterstützt Schulen in der deutschen Schweiz seit einem Jahr mit einem webbasierten Einstufungstest, der das Medienwissen der SchülerInnen misst und den Lehrpersonen darauf basierend Unterrichtsinhalte und Lehrmittel vorschlägt. Mehr als 16'000 SchülerInnen haben den Test in der deutschen Schweiz bereits absolviert und über 600 LehrerInnen haben einen Überblick über das Medienwissen ihrer Klassen und Empfehlungen für passende Unterrichtsmaterialien erhalten.

Verfasst von ictk am 15.11.2017 - 00:12

Angriffe auf die Netzneutralität, wie beispielsweise Netzsperren, haben kaum die beabsichtigte Wirkung und sind kontraproduktiv. IT-Fachleute und Juristen waren sich am Dienstag an einem Mediengespräch anlässlich des SwissICT Symposiums 2017 in Luzern einig: Es handelt sich dabei um staatliche Eingriffe in die Wirtschaftsfreiheit.

Verfasst von redaktion am 14.11.2017 - 10:26

Facebook-Chef Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan haben zur Unterstützung einkommensschwacher Studenten 12,1 Millionen Dollar (ca. 12 Millionen Franken) an die amerikanische Elite-Universität Harvard gespendet. Mit dem Geld sollen in den kommenden 15 Jahren bis zu 2.300 Studenten finanziert werden, die für den öffentlichen Dienst ausgebildet werden.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 12.11.2017 - 16:15

Mehr als 10.000 Kunden, Partner, Reseller, Analysten und Medienschaffende reisten diese Woche wieder nach München, um am diesjährigen Fujitsu Forum zu partizipieren. Das Motto lautete "Human Centric Innovation: Digital Co-creation". Im Zentrum standen News zu Fujitsus vier strategischen Schlüsseltechnologien Cloud, Internet of Things (IoT), Künstliche Intelligenz und IT-Security sowie die strategischen Partnerschaften mit Lenovo und Netapp.

Verfasst von ictk am 09.11.2017 - 16:07

Mit Raja Koduri wechselt der ehemalige Chef des Grafik-Bereichs von AMD zum Chip-Riesen Intel. Koduri soll dort der neuen Grafiksparte "Core and Visual Computing" vorstehen. Zudem wird er Senior Vice President. Koduri soll aber nicht nur die Weiterentwicklung der integrierten Grafikprozessoren verantworten, sondern auch High-End-Grafik- und Rechenkarten für verschiedene Anwendungsbereiche wie Künstliche Intelligenz (AI), Visualisierung oder Bildverarbeitung entwickeln, lässt Intel verlauten.

Verfasst von ictk am 08.11.2017 - 12:11

Die auf Network-Security und Data-Protection-Lösungen fokussierte Barracuda Networks hat Michael Ulrich zum neuen Country Manager für die Schweiz bestellt. Ulrich kommt aus den eigenen Reihen. Er war bereits in den letzten fünf Jahren als Channel Sales Manager für das Unternehmen tätig und verantwortlich für den hiesigen indirekten Vertrieb der Network Security- und Data Protection- Lösungen.

Verfasst von ictk am 08.11.2017 - 10:26

Ab Schuljahr 2018/19 bildet auch die Technische Berufsschule Zürich ICT-Fachleute mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) aus. Dies hat der Bildungsrat des Kantons entschieden.