Verfasst von ictk am 02.08.2017 - 11:22

Mit dem 35-jährigen Michael Moersch hat der Medienkonzern Ringier Axel Springer Schweiz einen neuen Chief Digital Officer unter Vertrag genommen. In dieser Position übernimmt Moersch gemäss Mitteilung bereichsübergreifend die Verantwortung für die gesamten digitalen Angebote des grössten Zeitschriftenhauses der Schweiz.

Verfasst von ictk am 31.07.2017 - 13:35

Der Gründer von Mexan, Thomas Niederberger, überträgt die Geschäftsführung der Webagentur per 1. August 2017 an Martin Odermatt. Odermatt beteilige sich am Unternehmen und werde zum Teilhaber, lässt Mexan via Aussendung verlauten.

Verfasst von ictk am 29.07.2017 - 08:36

Der aus Israel stammende Vivendi-Spitzenmanager Amos Genish übernimmt die Führung beim italienischen Netzbetreiber Telecom Italia (TIM). Der französische Medienkonzern Vivendi hält derzeit 24 Prozent der Anteile an TIM.

Verfasst von ictk am 26.07.2017 - 11:12

Die auf Cloud-Datenplattformen fokussierte Pure Storage hat Markus Mattmann zum neuen Geschäftsführer in der Schweiz gekürt. Mattmann kommt direkt von der Storage-Management-Software-Anbieterin Veritas, bei der er die vergangenen zwei Jahre als General Manager für die Schweiz und Österreich tätig war. Davor war er fünf Jahre bei Rackspace und verbrachte zwölf Jahre bei EMC.

Verfasst von redaktion am 26.07.2017 - 05:28

Der französische Medienkonzern Vivendi ist bei Telecom Italia endlich am Ziel: Mit dem Rücktritt des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Flavio Cattaneo kann das Unternehmen beim italienischen Telefonriesen nun durchregieren. Den Weggang des von Paris als unbequem empfundenen Managers beschert dem 54-Jährigen eine der grössten Abschiedszahlungen in der italienischen Geschichte: Nach nur 16 Monaten an der Spitze von Telecom Italia erhält Cattaneo 22,9 Mio. Euro aus seinem laufenden Vertrag inklusive einer Sonderprämie. Ausserdem bekommt er 2,1 Millionen Euro für den Verzicht auf den Wechsel zu einem Wettbewerber, wenn er Ende der Woche ausscheidet.

Verfasst von ictk am 25.07.2017 - 13:39

Der Verwaltungsrat der im schweizerischen Ittigen ansässigen, international tätigen Comlab Gruppe hat den 51-jährigen Manager Peter Härdi zum neuen CEO der auf hochfrequente digitale Funksystemlösungen spezialisierten Unternehmensgruppe ernannt.

Verfasst von ictk am 24.07.2017 - 06:27

Begeisterungsstürme gab es bei der Weltpremiere der Oper des US-Komponisten Mason Bates über das Leben des Technikvisionärs Steve Jobs am Samstag in Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico. Die Zuschauer lobten die Aufführung anschliessend auf der Facebook-Seite der Bühne als "fabelhaft" und "herausragend“.

Verfasst von ictk am 23.07.2017 - 07:28

China zählt zu jenen Ländern, die rigoros eine Internetzensur durchführen. Dazu braucht es jede Menge Leute. Dass aber China zur Überwachung des Internets mehr Menschen beschäftigt, als in der Armee, das ist doch überraschend.

Verfasst von ictk am 21.07.2017 - 12:48

Am 5. September geht im Campus der ZHAW School of Engineering in Winterthur die 10. Ausgabe der Embedded Computing Conference über die Bühne. Die Vernstaltung gilt als zentraler Treffpunkt der Branche, an der sich Hunderte Fachleute anhand der zahlreichen Referate über die neuesten Entwicklungen informieren und sich im Rahmen der begleitenden Ausstellung unter einander austauschen.

Verfasst von ictk am 20.07.2017 - 09:23

Mit Balz A. Gut angelt sich Swisscom einen Finanzindustrie-erprobten Manager. Gut soll demnach ab 1. September dieses Jahres beim Telekomriesen die Verantwortung für den Bereich Banking Transformation übernehmen. Mit seiner Crew werde Gut Banken bei Themen wie Digitalisierung, Automatisierung, Industrialisierung und Sourcing beraten, heisst es.