Verfasst von ictk am 20.02.2017 - 10:52

Der US-amerikanischen Online-Fahrdienstvermittler Uber mit Sitz in San Francisco sieht sich mit dem Vorwurf schwerer seuxeller Belästigung konfrontiert. Eine ehemalige Mitarbeiterin wirft den Kaliforniern insbesondere vor, unter Verweis auf den hohen Rang des angeblichen Täters auf ihre Beschwerde hin nicht gehandelt zu haben. Nun wurden die Vorwürfe öffentlich, und Uber-Chef Travis Kalanick kündigte eine Untersuchung der "schrecklichen" Vorwürfe an.

Verfasst von ictk am 20.02.2017 - 00:34

Mobile Geräte wie Smartphone, Tablet und Laptop haben die Welt der Arbeit revolutioniert: Mitarbeitende können heute von zu Hause aus oder unterwegs arbeiten und dadurch viel Zeit sparen. Allerdings verschwimmen damit auch die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit.

Verfasst von ictk am 19.02.2017 - 09:10

Nach der Einschätzung vieler Wissenschaftller ist der Trend zur "Open Science" und damit zu frei zugänglichen Forschungsdaten nicht mehr aufzuhalten. Der als "Open Access" bezeichnete kostenfreie Zugang zu Fachaufsätzen sei ein Kernelement von "Open Science" und werde im Lauf der nächsten Jahre weltweit zum Standard, postuliert etwa der Mainzer Chemiker und Max-Planck-Direktor Ulrich Pöschl.

Verfasst von ictk am 15.02.2017 - 09:21

Sven Winter, seit 2015 bereits als Account Manager für Board International tätig, ist von dem auf Business-Intelligence- und Corporate-Performance-Management-Software fokussierten Unternehmen nun zum Country Manager Schweiz ernannt worden. Damit wolle die Schweizer Software-Herstellerin die strategische Marktentwicklung im Heimmarkt noch stärker vorantreiben, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von manzey/pte am 15.02.2017 - 09:08

Fast jede dritte Attacke auf Wikipedia geht von registrierten Nutzern aus, die der freien Enzyklopädie bereits über 100 Beiträge beigesteuert haben. Zu dieser Erkenntnis kommt das Projekt Jigsaw.

Verfasst von Fügemann/pte am 14.02.2017 - 08:12

Deutlich mehr Zeit für Serviceanfragen und Problemlösungen als für die Entwicklung von Innovationen - so vergeuden viele IT-Spezialisten ihre Zeit in Unternehmen. Doch Automatisierung und Optimierung von IT-Prozessen könnten dazu beitragen, dringend benötigte Kapazitäten für die Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen zu schaffen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Untersuchung des IT-Dienstleisters Dimension Data in Kooperation mit dem Researcher IDC.

Verfasst von ictk am 13.02.2017 - 14:39

Ab sofort können sich interessierte Organisationen beim nationalen Verband ICT-Berufsbildung Schweiz für den diesjährigen "ICT Education & Training Award" bewerben. Mit dem Award werden Unternehmen, Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen und Bildungsinstitutionen ausgezeichnet, die sich überdurchschnittlich für die ICT-Nachwuchsförderung in der Schweiz engagieren. Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2017.

Verfasst von ictk am 12.02.2017 - 07:05

Der blaue Vogel im Twitter-Logo heisst Larry. Er wurde nach dem Hall-of-Fame-Basketballspieler Larry Bird benannt, der die Boston Celtics in den 1980er Jahren zu zwei NBA-Championaten geführt hatte.

Verfasst von ictk am 11.02.2017 - 08:02

"ATM" ist die vor allem englischsprachigen Raum (USA, Australien) gebräuchliche Abkürzung für einen Geldautomaten. Ausgeschrieben bedeuet ATM soviel wie "Automated Teller Machine" (englisch teller = Schalterbeamter) oder Automatic Teller Machine. In Kanada ist der Begriff Automated Banking Machine (ABM) üblich.

Verfasst von ictk am 09.02.2017 - 20:12

Das @-Zeichen ist heute grundlegender Bestandteil von E-Mail-Adressen, es steht dort zwischen Benutzername und Domain. Ausserdem wird es als Symbol für das Internet genutzt, zum Beispiel auf Wegweisern zu Internetcafés. Die Entstehungstheorien zu diesem Zeichen reichen aber bis ins Mittelalter zurück.