Verfasst von ictk am 28.04.2017 - 16:00

Nach mehr als sechs Jahren als Country Manager Schweiz für Plantronics verlässt Fabien Moine das auf Kommunikationslösungen ausgerichtete Unternehmen. Der UC-Experte war unter anderem für das Business Development, das Partner Management, das Marketing und die Geschäftskundenbetreuung in der gesamten Schweiz verantwortlich.

Verfasst von ictk am 28.04.2017 - 12:57

Unter dem Motto "Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen" geht vom 26. bis 28. September der 18. DSAG-Jahreskongress im Messe und Congress Centrum Bremen über die Bühne. Dort stelle die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) den Übergang in die digitale Welt und die damit zunehmenden Herausforderungen an Business und IT in den Fokus, heisst es in einer Aussendung dazu. Zu der Veranstaltung werden auch in diesem Jahr über 4.000 Teilnehmer erwartet.

Verfasst von ictk am 27.04.2017 - 15:09

Der IT-Service-Anbieter Computacenter hat mit Thomas Dinkel einen neuen Senior Manager unter Vertrag genommen. In dieser Rolle werde er die Integration der Portfolios von Computacenter und der Citius zu einem einheitlichen Kundenangebot managen, heisst es in einer Mitteilung. Und per 1. Mai übernehme er zusätzlich ad interim auch die Leitung des hauseigenen Repair Centers.

Verfasst von ictk am 27.04.2017 - 09:22

Die Schweizer SAP-Partnerin und ECM-Spezialistin Dataworld hat mit Roger Moser einen Sales Director für die D-A-CH-Region unter Vertrag genommen. In dieser neu geschaffenen Position ist Moser gemäss Mitteilung verantwortlich für den Bereich Verkauf und Marketing, den Ausbau der strategischen Kundenbeziehungen sowie die Geschäftsentwicklung in den drei Ländern.

Verfasst von ictk am 27.04.2017 - 00:10

Im Rahmen der Digitalisierung gewinnt auch das Thema "Agilität" zunehmend an Bedeutung. Eine gute Gelegenheit, sich über Agilität genauer zu informieren, bietet der erste "Colearning Event" des IT-Verbandes SwissICT am 3. Mai 2017 ab 8.30 Uhr – und zwar sowohl als Event vor Ort in den Räumlichkeiten der SwissICT-Geschäftsstelle wie auch auf der digitalen Plattform Colearning Space.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 12:05

Es ist schade um jede gute Idee, wenn sie nicht richtig kommuniziert wird. Inhalte müssen attraktiv, griffig, überzeugend und richtig präsentiert, die Zielgruppe mit einer packenden Story gefesselt werden – und das in möglichst kurzer Zeit. Wir haben die hilfreichsten Tipps für eine erfolgreiche Präsentation für Sie zusammengefasst.

Verfasst von ictk am 26.04.2017 - 08:59

Mit Jiten Varu hat die Schweizer Bankensoftwarespezialistin Avaloq einen neuen Head of Product Management unter Vertrag genommen. Varu nimmt gemäss Mitteilung auch Einsitz in die Geschäftsleitung des Unternehmens und soll direkt an Thomas Beck, Group Chief Technology Officer (Group CTO) von Avaloq, rapportieren.

Verfasst von Pichler/pte am 25.04.2017 - 08:29

Gaming muss keine Zeitverschwendung sein, sondern kann offenbar sogar die Jobchancen verbessern. Forscher der Missouri University of Science and Technology (Missouri S&T) zeigen jedenfalls, dass erfolgreiche "World of Warcraft"-Spieler Qualitäten mitbringen, die Erfolg in virtuell zusammenarbeitenden Teams versprechen. Denn sie verstehen sich darauf, in einem entsprechenden Umfeld zu kommunizieren und haben eine hohe technologische Reife.

Verfasst von ictk am 24.04.2017 - 16:06

Das International Institute of Management in Technology (IIMT) der Universität Fribourg hat eine Kooperationsvertrag mit INNOArchitects unterzeichnet. In Anbetracht der fortschreitenden Digitalisierung sollen im Rahmen dieser Partnerschaft gemeinsam massgeschneiderte Weiterbildungsprogramme im Bereich Innovation und Intrapreneurship realisiert werden, heisst es in einer Aussendung dazu.

Verfasst von redaktion am 24.04.2017 - 09:25

Auf der Suche nach Industrietrends und neuen Geschäftsmodellen kommen rund 6.500 Aussteller und 200.000 Besucher vom heutigen Montag an zur Hannover Messe. Bei der fünftägigen Leistungsschau wollen sie selbst sehen, was es unter dem Schlagwort vernetzte Industrie bereits an konkreten Anwendungsbeispielen im digitalen Wandel hin zur "Industrie 4.0" gibt.