United Security Providers ernennt neuen Country Manager für UK-Markt

Verfasst von Kapi/ICTK am 07.02.2018 - 15:01

Stefan Lomas hat neu die Verantwortung für den Markt UK und Irland von United Security Providers übernommen. Als Country Manager soll er das 1994 in Bern gegründete IT-Security-Unternehmen vor Ort vertreten und dessen Marktintegration und Sales-Bestrebungen weiter ausbauen.

Lomas, ein Brite mit Schweizer Pass, blickt gemäss Mitteilung auf 20 Jahre IT-Berufserfahrung zurück, welche er in mehreren Sales- und Servicemanagementpositionen verschiedener Unternehmen, beispielsweise Avaya, gesammelt hat. Er soll die Bekanntheit von United Security Providers im anglikanischen Raum weiter vorantreiben, heisst es. Lomas folgt Lincoln Hewett nach, der die letzten drei Jahre als Country Manager UK und Irland tätig war und wertvolle Partnerkontakte geschaffen und Türen geöffnet habe.

United Security Providers ist auf den Schutz von IT-Infrastrukturen und Applikationen von Unternehmen fokussiert und beschäftigt an seinen Standorten in Bern, Zürich, London und Minsk über 100 Sicherheitsprofis. Zudem betreibt die Firma ein eigenes 7x24h Security Operations Center.