Tobias Wirth neuer Präsident der Swiss Mobile Association

Verfasst von ictk am 07.11.2017 - 07:01

Mit Tobias Wirth von der Aduno-Gruppe hat die Swiss Mobile Association (Smama) einen neuen Vorstandspräsidenten. Er folgt auf den zurückgetretenen Fanco Monti nach. Ausserdem sind mit Rafael Pérez Süess (Netcetera), Daniela Capaul-Zoppi (Appculture) und Oliver Stäcker (Gotomo) drei weitere Neue in den Vorstand nachgerückt.

Süess, Capaul-Zoppi und Stäcker ersetzen den Vizepräsidenten Mike Weber sowie die
Vorstandsmitglieder Fritz Reust, Rouven Leuener, Manuel Michaud, Marion Marxer und Oliver Staffelbach, die an der Generalversammlung Ende Oktober ihren Rücktritt erklärt haben. Reust und Weber waren an der Gründung des Verbands beteiligt. Als bisherige Mitglieder des neu nur noch sechsköpfigen Vorstands wiedergewählt wurden Joachim Hagger (4Quant) und Reto Grob (Netcetera).

Neben der Erneuerung des Vorstandes will sich der Verband künftig verstärkt auf das Thema Mobile Marketing fokussieren. Konkret sollen die Anwendungsmöglichkeiten, die in neuen Technologien schlummerten, mehr beleuchtet werden als bis anhin, heisst es. Anhand von Erfahrungsberichten und Case Studies sollen Einsatzmöglichkeiten von Neuheiten aufgzeigt und Marketingverantwortliche darin bestärkt werden, mobile
Versuchsballons` steigen zu lassen. Dazu soll eigens eine neue Fachgruppe eingerichtet werden.