Thomas Stringari neuer Chef von Opentext Schweiz

Verfasst von ictk am 08.07.2011 - 09:19

Thomas Stringari heisst der neu Country Manager von Open Text Schweiz. Er folgt Patrik Hug nach, der das Unternehmen verlassen hat. Stingari kommt aus den eigenen Reihen, steht er doch seit über 13 Jahren auf der Lohnliste der ECM-Spezialistin.

Der 40-jährige Stringari gilt als ausgewiesener IT- und ECM-Spezialist mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Positionen bei Opentext. Im Juli 2010 wurde ihm die Verantwortung als Sales Manager für die Bereiche Production, Services und Public übertragen. In dieser Funktion war er zugleich als stellvertretender Country Manager für die Schweiz verantwortlich.

Stringari begann seine berufliche Laufbahn 1991 als Exportsachbearbeiter bei der Bossard AG Schrauben in Zug, wo er zuletzt als Verkaufskoordinator arbeitete. 1997 wechselte er als Gebietsverkaufsleiter zur Eugster/Frismag in Romanshorn, bevor er ein Jahr später zu Opentext stiess. Seine Karriere beim kanadischen ECM-Spezialisten startete er als Verkaufskoordinator. Kurz nach seinem Stellenantritt wurde er zum Manager Inside Sales befördert und übernahm die Gesamtverantwortung für die Führung des Innendienstes in den Absatzmärkten Schweiz, Südafrika, Italien sowie für Global Accounts. 2005 folgte ein weiterer Karriereschritt zum Commercial Director und operativen Stellvertreter des Vice President Sales Southern Europe, ehe er 2007 zum Business Development Manager und im Juli 2010 zum Sales Manager und stellevertretenden Country Manager befördert wurde.