STMicroelectroncis entwickelt Chip für "intelligente" Zahnbürste

Verfasst von ictk am 17.10.2016 - 00:10

Die Halbleiterherstellerin STMicroelectronics mit Verwaltungssitz in Genf hat einen Chip entwickelt, der bei einem intelligenten Zahnbürstensystem von Oral-B zum Einsatz kommt. Die in die Zahnbürste eingebauten Bewegungssensor- und Steuerungs-Chips sollen zur Entwicklung gesünderer Zahnputz-Gewohnheiten beitragen, heisst es.

Konkret werden beim "intelligenten" Zahnbürstensystem Oral-B Genius eine Positionserkennungs-Technik mit dreifacher Andruck-Kontrolle mit einem professionellen Timer komniniert. Während sich der Anwender die Zähne putzt, erfasst demnach ein Drei-Achsen-Beschleunigungssensor von ST permanent die Lage der Zahnbürste. Die vom Beschleunigungsaufnehmer gelieferten Daten gelangen zu einer ersten Aufbereitung an einen 8-Bit-Mikrocontroller der STM8-Reihe von ST, der zusätzlich einige Routinefunktionen in der Zahnbürste wahrnimmt. Zur Miniaturisierung tragen dabei spezielle Gehäusetechnologien bei.