Rückkehr von Twitter-Mitbegründer Biz Stone

Verfasst von ictk am 17.05.2017 - 07:07

Der Mitgründer des Microblogging-Dienstes Twitter, Biz Stone, hat sich dazu entschlossen, zum Unternehmen mit Sitz in San Francisco zurückzukehren. "Jetzt bin ich an der Reihe –ich werde in ein paar Wochen wieder mit der Vollzeitarbeit bei Twitter beginnen!", teilte der mittlerweile 43-jährige Tech-Unternehmer in seinem Blog mit. Die Börsianer nahmen die Nachricht gut auf, die Twitter-Aktie legte um gut zwei Prozent zu.

Mit Jack Dorsey war bereits vor zwei Jahren ein Twitter-Gründer zurückgekommen, um das Ruder beim schwächelnden Kurznachrichtendienst herumzureissen. Dorsey, der Twitter schon in den Anfangsjahren führte, übernahm 2015 wieder den Vorstandsvorsitz.

Was für Aufgaben Stone genau übernehmen wird ist noch unklar. Im Blog-Post heisst es lediglich, dass er sich um die Unternehmenskultur kümmern und mit Dorsey und Twitters Marketingchefin Leslie Berland zusammenarbeiten werde. Dorsey kommentierte, er freue sich, Stones "Energie und Herz" wieder zurück bei Twitter zu haben.

Biz Stone hatte zusammen mit Evan Williams, der heute das Blog-Portal "Medium.com" leitet und bei Twitter im Verwaltungsrat sitzt, sowie Dorsey und Stone das Unternehmen 2006 gegründet. Twitter ist unter anderem ein bevorzugter Kanal von US-Präsident Donald Trump, um seine sonderbaren politischen Statements zu verbreiten.