Nummer zwei von Uber schmeisst den Bettel hin

Verfasst von ictk am 20.03.2017 - 10:44

Beim kalifornischen Online-Fahrdienstvermittler Uber kommt es erneut zu einem Abgang im Topmanagement, schmeisst doch mit Jeff Jones die Nummer zwei hinter Chef Travis Kalanick den Bettel hin. Der für den Bereich Ridesharing-Strategie zuständige Jones ist erst vor einem Jahr zu Uber gestossen.

Laut Berichten von Recode und dem Wall Street Journal war Jones mit der Strategie des Unternehmens nicht einverstanden. "Es scheint nun offensichtlich, dass die Überzeugungen und der Ansatz, die meine Karriere geleitet haben, nicht mit dem zusammenpassen, was ich bei Uber gesehen und erlebt habe", konstatierte Jones laut Recode. Er könne seine Funktion bei der Firma deshalb nicht länger ausüben.

Erst Ende Februar hatte der neue Technikchef des Unternehmens, Amit Singhal, Uber verlassen müssen. Er hatte interne Ermittlungen gegen ihn wegen sexueller Belästigung bei seinem Ex-Arbeitgeber Google verschwiegen. Singhal hatte erst im Jänner seinen Posten angetreten.