Jürg Schwarz neuer CEO der Habegger Group

Verfasst von ictk am 09.10.2017 - 10:27

Bei der auf Live-Kommunikation ausgerichteten Habegger Group mit Sitz in Regensdorf hat Jürg Schwarz die Nachfolge von Simon Ackermann als Geschäftsführer angetreten. Ackermann amtet sei 2010 als Präsident des Verwaltungsrates, im Jahr 2015 übernahm er zusätzlich die operative Leitung des Unternehmens. Diese hat er nun gemäss Mitteilung an seinen Stellvertreter abgegeben, um sich als Mitbegründer der Dachgesellschaft "Live Matters" strategischen Vorhaben und Entwicklungsprojekten zu widmen. Die Holding "Live Matters" ist Inhaberin der Unternehmen Habegger Group und Satis&fy Deutschland.

Jürg Schwarz verfügt den Angaben zufolge über eine langjährige Erfahrung in der Live-Kommunikationsbranche und arbeitet seit über 15 Jahren für Habegger, zuletzt als Stellvertretender Geschäftsführer und CSO. Während seiner Anstellungsdauer habe er verschiedene Karrierestufen in fast allen Geschäftsbereichen der Habegger Group durchlaufen, heisst es.