Intel zieht AMD-Chefarchitekt Raja Koduri an Bord

Verfasst von ictk am 09.11.2017 - 16:07

Mit Raja Koduri wechselt der ehemalige Chef des Grafik-Bereichs von AMD zum Chip-Riesen Intel. Koduri soll dort der neuen Grafiksparte "Core and Visual Computing" vorstehen. Zudem wird er Senior Vice President. Koduri soll aber nicht nur die Weiterentwicklung der integrierten Grafikprozessoren verantworten, sondern auch High-End-Grafik- und Rechenkarten für verschiedene Anwendungsbereiche wie Künstliche Intelligenz (AI), Visualisierung oder Bildverarbeitung entwickeln, lässt Intel verlauten.

Koduri soll bereits im Dezember bei Intel seine Arbeit aufnehmen. Intel hat ehrgeizige Pläne, die Computing- und Grafikfunktionen in seinen Chips weiter auszubauen, so Intel Engineering-Chef Murthy Renduchintala in einem Statement. Zuletzt hatte Intel mit AMD kooperiert, um einen neuen Multi-Chip für ultradünne Laptops auf die Beine zu stellen.

Koduri bringt insgesamt 25 Jahre an Knowhow im Bereich Grafik-Chips mit. Bei AMD war er etwa für die Entwicklung der Grafik-Architekturen Polaris und Vega verantwortlich. Speziell letztere konnte die auch von AMD selbst hochgesteckten Erwartungen nicht erfüllen. Trotz sehr hoher Rechenleistung konnten die Gamer-Karten zu NVidias deutlich sparsameren Pascal-Modellen nur aufholen, diese aber nicht überholen.