Infinigate ernennt Klaus Schlichtherle zum neuen CEO

Verfasst von ictk am 12.02.2018 - 08:50

Der pan-europäischer VAD (Value Added Distributor) für IT-Sicherheitslösungen mit Holding-Sitz im innerschweizerischen Rotkreuz, Infinigate, bringt mit Klaus Schlichtherle einen international erfahrenen Manager als CEO an die Spitze der Gruppe. David Martinez, Mitgründer und aktueller CEO / VR-Präsident, wolle künftig als Verwaltungsratspräsident die Expansion des Unternehmens vorantreiben, heisst es in einer Aussendung dazu.

Laut den Angaben wird Schlichtherle sei neues Amt am 1. April antreten. Zusammen mit Martinez als VR-Präsident wolle er die Gruppe in den nächsten fünf Jahren von heute über 400 Mio. Dollar Umsatz auf 1 Milliarde Umsatz führen, so das ambitionierte Ziel. Das Wachstum soll sowohl organisch als auch durch geografische Expansion über Akquisitionen erfolgen.

Schlichtherle war bereits von 1990 bis 2008 in der Distribution tätig, erst bei der Computer 2000 AG, nach deren Übernahme dann bei Tech Data. Von 2005 bis 2008 war er Geschäftsführer der Tech Data Deutschland inklusive der Tech Data Midrange. Von 2008 bis 2018 war Schlichtherle bei Logitech Europe mit Sitz in Lausanne in unterschiedlichen Positionen tätig, zuletzt als Head of Sales Management und Operations Emea.