Comcom präsentiert sich in neuer Zusammensetzung

Verfasst von ictk am 05.12.2017 - 15:36

Der Bundesrat hat Adrienne Corboud Fumagalli zur neuen Vizepräsidentin der Eidgenössischen Kommunikationskommission (Comcom) gewählt. Fumagalli ist schon seit etlichen Jahren Mitglied der Kommission. Mit Flavia Verzasconi und Christian Martin hat der Bundesrat zudem zwei neue Mitglieder in die Comcom berufen. Sie sollen per 1. Januar 2018 Monica Duca Widmer und Reiner Eichenberger ersetzen, die Ende Jahr nach der maximalen Amtszeit von 12 Jahren aus der Comcom ausscheiden.

Die neue Vizepräsidentin Adrienne Corboud Fumagalli ist promovierte Wirtschafts- und Sozial­wissenschaftlerin und Absolventin der Universität Freiburg. 1996 trat sie bei den PTT als Verantwortliche für New Business Development und Internationales in die Direktion Radiocom (Radio, TV, Mobile) ein. Als die PTT zur Swisscom wurde, bekleidete sie von 1997 bis 2000 innerhalb der Swisscom verschiedene Funktionen und wurde schliesslich Leiterin Produktmarketing im Sektor Rundfunkdienste. Im November 2000 stiess Adrienne Corboud Fumagalli als Mitglied der Konzernleitung und Generalsekretärin zur Kudelski-Gruppe. Im Januar 2004 wurde sie zur Executive Vice President und Business-Development-­Verantwortlichen ernannt. Von 2008 bis 2016 war sie bei der ETH Lausanne als Vizepräsidentin für Innovation und Technologietransfer tätig. Seit 2017 ist sie Managing Director des EPFL Social Media Lab. Neben der Comcom sitzt sie zudem auch im Verwaltungsrat des CSEM (Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique).

Der neu dazu kommende Christian Martin verfügt gemäss den Angaben der Comcom als Elektroingenieur HTL und als General Manager von Cisco Switzerland über herausragende Kenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT).

Flavia Verzasconi wiederum ist Juristin mit Anwalts- und Notariatspatent des Kantons Tessin. Sie ist als Präsidentin des Verwaltungsgerichts des Kantons Tessin tätig und verfügt damit über für die Comcom wichtige öffentlich-rechtliche Fachkenntnisse.