Cisco Systems schluckt AI-Startup Mindmeld

Verfasst von ictk am 12.05.2017 - 12:25

Die US-amerikanische Netzwerkausrüsterin Cisco Systems mit Sitz im kalifornischen San Jose übernimmt für 125 Millionen Dollar in bar das auf Artificial Intelligence (AI) ausgerichtete Startup Mindmeld. Das Jungunternehmen hält 10 Patente rund um AI und Deep Learning.

Mindmeld ist bekannt für eine AI-Plattform, die für die Konzeption von Bots und sprachgesteuerten Assistenten geeignet ist. Das Startiü stellt insbesondere die Benutzeroberflächen für diese Assistenten bereit. Aktuell ist das Mindmeld API bei mehr als 1.200 Firmen rund um den Globus im Einsatz. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Unternehmen wie etwa Google, Samsung, Intel, Telefonica, Liberty Global, IDG, USAA, Uniqlo, Spotify und In-Q-Tel.

Cisco plant, die AI-Techniken von Mindmeld in die Cisco Spark Plattform zu integrieren und damit Cisco-Produkte wie Cisco Spark Spaces, Cisco Spark Meetings und Cisco Spark Care weiter aufzuwerten. Bis zum vierten Quartal 2017 soll die Übernahme in trockenen Tüchern sein.