Bechtle übernimmt Schweizer Microsoft-Dynamics/NAV-Spezialistin Acommit

Verfasst von ictk am 08.01.2018 - 16:00

Bechtle übernimmt die auf Software- und IT-Infrastrukturlösungen fokussierte Acommit mit Sitz in Horgen. Die 1983 gegründete Acommit hat sich vor allem als Spezialistin für ERP-Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics/NAV und der Eigenentwicklung Dias einen Namen gemacht.

Aktuelle beschäftigt Acommit 60 Mitarbeitende an den Standorten Horgen, Wallisellen, Lyss und Luzern und erzielte im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 14 Millionen Schweizer Franken. Die IT-Dienstleisterin verfügt laut Mitteilung über eine Kundenbasis von mehr als 200 mittelständischen Schweizer Unternehmen. Die bisherigen Eigentümer Martin Küng, Christoph Kleiner, Erich Wieser und Robert Zanzerl sollen in unveränderter Führungsfunktion auch weiterhin im Unternehmen bleiben, heisst es. Auch der Firmenname bleibe erhalten.

"Mit Acommit konnten wir ein sehr gut aufgestelltes Unternehmen für Bechtle gewinnen. Wir freuen uns, dass uns ein exzellentes Spezialistenteam in dem zukunftsorientierten Bereich der Microsoft Dynamics-Softwarelösungen verstärkt", lässt sich Andreas Staudigel, Bereichsvorstand Anwendungslösungen der Bechtle, in der Mitteilung zitieren. Acommit erstelle im Schwerpunkt branchenspezifische ERP-Lösungen, insbesondere für Kunden aus den Branchen Handel/Retail, und konzentriere sich vor allem auf die Digitalisierung der Geschäftsprozesse, heisst es weiters.