Atos lanciert ersten Supercomputer mit ARM-Prozessoren

Verfasst von ictk am 21.06.2017 - 07:16

Der französische IT-Riese Atos mit Schweizer Niederlassung in Zürich kündigte mit einem neuen Modell der Bull Sequana X1000 Serie den ersten Supercomputer an, der mit ARM-Prozessoren ausgerüstet ist und künftige Exascale-Technologien unterstützen soll, mit denen Milliarden Operationen pro Sekunde verarbeiten werden können.

Mit den ARM-Prozessoren soll es möglich sein, Performance-, Power- und Kostenprobleme zu adressieren. Der Supercomputer Bull Sequana X1310 ist Teil des Mont-Blanc-Projektes, das vor ein paar Jahren den weltweit ersten ARM-basierten HCP-Cluster eingesetzt hat. Atos zeichnet innerhalb dieses Projektes für die dritte Phase, also für die Architektur eines Exascale-Class Compute Node, die auf der ARM-Technologie basiert, verantwortlich.