ARP wird offizieller Apple-Reseller

Verfasst von ictk am 14.04.2011 - 06:00

ARP ist von Apple in den Status «Authorised Apple Reseller» gehoben worden. Damit wird die B2B-Händlerin mit Hauptsitz in Rotkreuz zur offiziellen Wiederverkäuferin für das Apple Sortiment.

Bernhard Gysi, CEO ARP Schweiz, zeigt sich erfreut: «Apple ergänzt mit diesem Schritt sein bestehendes Partnernetz in der Schweiz und die ARP-Kunden erhalten Zugang zum attraktiven Apple Sortiment. Für uns ist der Reseller Status von strategischer Bedeutung, da wir unsern Geschäftskunden Qualitätsprodukte von sämtlichen Herstellern anbieten wollen.» Die ARP-Kunden sollen dabei nicht nur von einem grösseren Sortiment, sondern auch von einer verbesserten Beratungsqualität profitieren, so der ARP-Chef. Denn mit dem Apple-Partner-Status seien auch die ARP-Kundenbetreuer von Apple-Experten entsprechend geschult und zertifiziert worden, heisst es weiter. So könnten nun auch grössere Projektanfragen für Apple Produkte professionell betreut werden. Mit der Partnerschaft werde zudem der Informationsaustausch mit Apple intensiviert und die Verfügbarkeit der Apple Produkte erhöht, so Gysi abschliessend.

ARP-Chef Bernhard Gysi