AMD startet im März mit dem Vertrieb von Ryzen-Prozessoren

Verfasst von ictk am 24.02.2017 - 08:38

Die US-Chipherstellerin AMD bringt Anfang März ihre lang erwarteten Ryzen-Prozessoren auf den Markt. Der Konzern aus dem kalifornischen Sunnyvale treibt damit das Wetteifern mit Intel um die schnellsten Prozessoren an. Konkret wirft AMD drei verschiedene 8-Core-Prozessoren ins Rennen.

Die Modelle 1800X, 1700X und 1700 werden zu Preisen von 499, 399 bzw. 329 US-Dollar erhältlich sein. Man kann sie bereits via Internet vorbestellen. Die Prozessoren werden in 82 verschiedene Motherboards von High Performance-PCs eingebaut, die in den kommenden Monaten auf den Markt kommen sollen. Darunter befinden sich etwa Rechner von Asus, MSI und Biostar. Sie richten sich vor allem an Gamer, Content-Entwickler und alle anderen Nutzer, die an ihre PCs hohe Anforderungen bezüglich Rechenleistungen stellen.