Interviews

Verfasst von Karlheinz Pichler am 07.10.2013 - 09:58

Trotz NSA und Prism ist die IT-Sicherheit für Marco Rohrer, seines Zeichens CEO (Chief Executive Officer) der Winterthurer IAM-Spezialistin (Identity & Access Management) IPG AG, noch lange kein Fass ohne Boden. Er fordert aber von den Unternehmen und der Politik mehr aktives Agieren statt nur Reagieren. Im Gespräch mit ICT-Kommunikation erläutert der IPG-Chef, welches heute die grossen Knackpunkte von IAM sind und wohin die Zukunftsreise hier geht, Stichwort etwa "Identity Management as a Service", Verwaltung "Nicht-menschlicher Identitäten" etwa im Zuge des "Internets der Dinge" oder Standardisierung.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 02.10.2013 - 08:12

Prof. Peter Jaeschke steht dem Institut für Informations- und Prozessmanagement an der Fachhochschule (FHS) St. Gallen vor. Zudem leitet er dort die Weiterbildung für IT-Berufe. Im Gespräch mit ICTkommunikation erläutert er die IT-Bildungsschwerpunkte der FHS St. Gallen und kommende Trends wie etwa "Learning on Demand" oder "Microlearning".

Verfasst von Nathalie Baumann am 08.09.2013 - 09:47

Seit vergangenem Jahr bieten Achim Dannecker und Hanspeter Knechtli, Dozenten an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, im Bachelor für Betriebsökonomie einen neuen Kurs an. Er soll die Lücke zwischen dem erlernten Fachwissen und der konkreten Anwendung in Unternehmen schliessen. ICTkommunikation befragte die beiden Dozenten zum neuen Lehrangebot.

Verfasst von ictk am 03.07.2013 - 00:12

Compliance-Massnahmen erfahren von der IT-Seite her immer noch zu wenig Unterstützung. In vielen Unternehmen werden diese Prozesse noch immer manuell bearbeitet. Dabei kann ein Learning Management System den administrativen Aufwand erheblich verringern und Arbeitsschritte gezielt bündeln. Christian Wachter, Managing Director der IMC, erläutert im Interview, worauf es bei Compliance-Schulungen ankommt.

Verfasst von Interview: Sebastian Köberl/pte am 13.06.2013 - 09:12

Google+ ist angetreten, um mit Facebook zu konkurrieren. Seit fast zwei Jahren besteht das Netzwerk nun, die Bilanz ist durchwachsen. Doch die Plattform bietet aufgrund ihrer direkten Anbindung an Google und einer Reihe interaktiver Funktionen vor allem für Firmen grosses Potenzial. Social-Media-Expertin Natascha Ljubic erläutert im Interview die Vorteile von Google+, das Konkurrenzverhältnis zu Facebook und ob es sich überhaupt lohnt, einen eigenen Mitarbeiter für Social Media abzustellen.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 31.05.2013 - 07:31

Unter dem Motto „Mit Kunden Mehrwerte generieren“ geht am 13. Juni im Hallenstadion in Zürich-Oerlikon wiederum das Swiss CRM Forum über die Bühne. ICTkommunikation unterhielt sich mit dem neuen Chef und Eigentümer der Plattform, Stephan Isenschmid, über die Ausrichtung und Schwerpunkte des „neuen“ Swiss CRM Forums und über die Trends im CRM-Markt.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 25.05.2013 - 11:36

Das Dietiker Print-Management-Unternehmen Graphax ist einerseits auf Projektgeschäfte und Workflow-Optimierung fokussiert, andererseits agiert die Firma als Generalimporteurin für die Geräte und Lösungen von Konica Minolta. Neben den bereits bestehenden Web-to-Print-Angeboten baut das Unternehmen den Workflow für das Drucken derzeit auch im Cloud-Bereich aus. Im Gespräch mit Karlheinz Pichler erläutert Marco Pieper, Leiter Marketing und Communications bei Graphax, wie die Lösungsanbieterin und «Distributorin» aktuelle Themen wie Managed Print Services oder Cloud Printing strategisch handhabt.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 08.05.2013 - 00:08

Als Executive Director Business Sunrise trägt Hans Jörg Denzler seit Oktober vergangenen Jahres die Verantwortung über das gesamte Geschäftskundensegment von Sunrise. Er ist angetreten, um den Marktanteil des neben Swisscom einzigen Full Service Providers in der Schweiz von derzeit 10 Prozent deutlich zu erhöhen. Wie das vonstatten geht und welche Trends er im ICT-Markt ortet, erläutert er im Interview des Monats.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 12.03.2013 - 01:06

Warnungen vor Schadsoftware für das mobile Betriebssystem Android sind inzwischen allgegenwärtig. Doch wie genau die Risiken aussehen, ist für viele Nutzer undurchsichtig - so undurchsichtig, dass die Anwender letztlich selbst Teil des Problems sind, wie Eddy Willems, Security Evangelist bei G Data, im erklärt.

Verfasst von Karlheinz Pichler am 28.11.2012 - 01:23

Vor kurzem ist die Online-Plattform Cloud-Finder.ch lanciert worden. Aus der Taufe gehoben wurde sie von Roger Gisi, Geschäftsführer von Gisi Consult, der bereits schon den CRM-Finder sowie den Security-Finder gegründet hat. Schützenhilfe bekam Gisi, der mit seiner Plattform Transparenz in den Schweizer Cloud-Markt bringen will, von Seiten des Bundes, der SATW und dem Verband Euro Cloud Swiss. Im Gespräch mit ICTkommunikation erläutert, wohin die Reise mit dieser neuen Experten- und Marktplattform gehen soll.