Open Source

Verfasst von ictk am 26.07.2011 - 23:13

Firefox-Entwickler Mozilla arbeitet an einem offenen Betriebssystem für Smartphones. Ähnlich Googles Chrome OS, das primär auf Notebooks abzielt, soll mit „Boot to Gecko“ („B2G“) ein schlankes Betriebssystem entstehen, das via Internetverbindung auf Web-Applikationen zugreift und für Smartphones optimiert ist.

Verfasst von ictk am 25.07.2011 - 10:13
 pic

Eigentlich ist man bei Ubuntu gerade voll und ganz mit dem für Oktober vorgesehenen Ubuntu 11.10 beschäftigt, hat man hier doch einige größere Umbauten - nicht zuletzt auf GTK+3 - zu bewältigen. Dies allerdings immer mit einem Auge auf die darauf folgende Release, kommt dieser doch wieder besondere Bedeutung zu.

Verfasst von ictk am 25.07.2011 - 07:54

Vom 2.-4. September 2011 findet an der Fachhochschule Luzern das Drupal Commerce Camp statt. Der Event-Fokus liegt auf dem wirtschaftlichen Nutzen
dieser Open-Source-Softwarelösung — so widmet sich der erste Tag den
Business-Aspekten.

Verfasst von ictk am 27.06.2011 - 04:35
 pic

Mit über 150 Teilnehmenden hat vergangenen Freitag die vollständig ausgebuchte Opendata.ch 2011 Konferenz im Bundesarchiv in Bern stattgefunden. In deren Rahmen wurde unter anderem das Schweizer Open Government Data Manifest lanciert.

Verfasst von ictk am 21.06.2011 - 17:51

Die Entwicklergemeinde des freien Webbrowsers Firefox hat heute Version 5.0 des Programms offiziell zum kostenlosen Download freigegeben. Auch die Firefox-Version für Googles Mobil-Linux Android wurde auf den neuesten Stand gebracht.

Verfasst von ictk am 10.06.2011 - 10:48
 pic

In einem aktuellen Blog-Eintrag widmet sich Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth wieder einmal grundlegenden philosophischen Überlegungen zur Open-Source-Welt - und kommt dabei zu gewohnt kontroversen Schlüssen. So konstatiert der Canonical-Chef einen grundlegenden Mangel an klaren Machtverhältnissen, der den Erfolg von freier Software nachhaltig behindere.

Verfasst von ictk am 15.04.2011 - 05:12

Die Migros Handelsgruppe hat ihre Website technisch umgerüstet. Der Berliner Internet-Dienstleister Aperto realisierte eine nach eigenen Angaben langfristig ausgerichtete CMS-Infrastruktur und implementierte Magnolia CMS als redaktionelles Herzstück.

Verfasst von ictk am 14.04.2011 - 11:36
 pic

Kaum ist Firefox 4 raus, veröffentlicht Mozilla eine Vorabversion von Firefox 5 und eine Entwicklerversion von Firefox 6 sowie einen neuen Entwicklungskanal unter dem Namen Aurora, wie Golem berichtet. Damit werden die neuen Pläne für die Weiterentwicklung des Browsers realisiert. Mit dieser Vorschau können User die neuen Features des Firefox Browsers testen, bevor er die Betaversion erreicht.

Verfasst von Robert S. Sutor am 27.05.2009 - 07:05

Ist Open-Source-Software nun ein Hype oder bereits Mainstream? Die Antwort lautet, dass es darauf ankommt, welche Projekte man betrachtet. Auf dem Server hat Linux in den letzten Jahren ständig zugelegt und ist mitten im Mainstream. Das gilt auch für andere Technologien wie etwa Eclipse, das sich sowohl als Entwicklerumgebung als auch als Basis für Anwendungen wie Lotus Notes etabliert hat. Auch Firefox gehört zum Mainstream, während OpenOffice auf dem Weg dorthin ist. Gemessen am Marktanteil dürfte dieser Weg allerdings noch ziemlich weit sein.