Infrastrukturen

Verfasst von Pichler/pte am 09.04.2011 - 08:53

Facebook will Rechenzentren rund um den Globus grüner machen. Dazu hat das soziale Netzwerk das "Open Compute Project" gestartet, in dem es die technischen Designs für sein Rechenzentrum in Prineville, Oregon, quelloffen mit der Öffentlichkeit teilt. Die Anlage nutzt demnach auf das wesentliche reduzierte Server und ist um 38 Prozent energieeffizienter und fast ein Viertel billiger im Aufbau als herkömmliche Rechenzentren.

Verfasst von ictk am 07.04.2011 - 10:43

Die auf IT-Dienstleistungen für Energieversorgungsunternehmen ausgerichtete Optimatik mit Sitz im appenzellischen Gais hat bei IBC Chur neue Lösungen für die Zählerfernauslesung (ZFA) und das Energiedatenmanagement (EDM) implementiert.

Verfasst von ictk am 06.04.2011 - 13:57

Hewlett-Packard (HP) erweitert sein Porfolio rund um den Bereich Informationsmanagement. erweitert. Die Neuerungen betreffen etwa die Archivierung, die Verwaltung von Akten, das Speicher-Management und das Backup.

Verfasst von ictk am 04.04.2011 - 06:30

In komplexen Netzen, insbesondere in Rechenzentren, ist die Erfassung und klare Identifikation aller Netzwerkkomponenten Voraussetzung sowohl für eine saubere, normgerechte Dokumentation als auch für das Management derselben – inklusive Lagerverwaltung, Bestellwesen und Wartung.

Verfasst von kapi am 01.04.2011 - 16:15

Rittal und Würz Energy haben ein eigenständiges Container-Rechenzentrum vorgestellt, das von zwei integrierten Blockheizkraftwerken (BHKWs) redundant mit Strom versorgt und gekühlt wird. Der mit Pflanzenöl oder Erdgas erzeugte umweltfreundliche Strom der BHKWs wird den Angaben zufolge direkt in das angeschlossene RZ gespeist.

Verfasst von Volker Richert am 01.04.2011 - 14:40

Das neue Rechenzentrum von Green in Lupfig ist vor kurzem eingeweiht worden. Erste Kunden wie HP-Schweiz und Axpo haben bereits mit dem Aufbau ihrer Infrastrukturen begonnen.