Telekommunikation

Verfasst von ictk am 18.11.2016 - 09:27

Die drei chinesischen Hersteller Huawei, Oppo und BBK Communication Equipment verzeichnen zusammen 21 Prozent der Smartphone-Verkäufe, die im dritten Quartal 2016 weltweit an Endverbraucher getätigt wurden. Somit waren sie die einzigen Hersteller unter den weltweiten Top 5, die ihren Umsatz und Martkanteil während des Quartals steigern konnten, wie das IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner errechnete.

Verfasst von ictk am 18.11.2016 - 08:53

Bis zum Jahr 2022 sollen bereits 25 Prozent aller US-Anwender den 5G-Mobilfunkstandard nutzen. Damit werde in dieser Region die weltweit grösste Marktdurchdringung mit 5G erreicht, geht aus dem neuen Mobility Report von Ericsson hervor. Insgesamt prognostiziert der Report 550 Millionen abgeschlossene Mobilfunkverträge mit 5G bis zum genannten Zeitpunkt.

Verfasst von ictk am 15.11.2016 - 16:08

UPC hat kürzlich ihre Abos umgestellt, Teleboy lancierte ein Internet-Abo, Quickline, Sunrise und Swisscom haben die Geschwindigkeiten erhöht. Diverse neue Angebote sind auf dem Markt erhältlich. Doch wer hat aktuell das günstigste Angebot? Das Vergleichsportal Dschungelkompass hat nachgerechnet und zeigt anhand von drei Beispielen auf, für welches Bedürfnis wo der günstigste Anschluss erhältlich ist.

Verfasst von ictk am 15.11.2016 - 15:27

Künftig sollen Swisscom-Kunden unerwünschte Werbeanrufe einfach blockieren können. Möglich wird dies durch einen automatischen Filter, der ab dem 28. November verfügbar wird und gemäss dem Blauen Riesen Werbeanrufe sowie anonyme und nicht identifizierbare Telefonanrufe buchstäblich ins Leere laufen lassen soll. Zusätzlich können Kunden neu bis zu 200 Nummern (bisher 50) blockieren und so individuelle Sperrlisten erstellen.

Verfasst von ictk am 08.11.2016 - 08:01

Mit "Wingo Mobile" hat Swisscom ein neues Mobile-Billigabo vorgestellt. Mit dem neuen Flatrate-Handyabo kann man für 55 Franken im Monat ohne Zeit- und Tempolimit telefonieren und surfen. Mit dem neuen Angebot zielt der blaue Riese vor allem an junge Anwender.

Verfasst von ictk am 04.11.2016 - 14:58

Der chinesische ICT- und Smartphone-Konzern Huawei arbeitet gemeinsam mit Porsche am neuen Design des Flaggschiff-Smartphones Mate 9. Geplant ist eine limitierte Edition der Smartphones im Design des Herstellers luxuriöser und schnittiger Schlitten.

Verfasst von ictk am 01.11.2016 - 12:57

Der Quickline-Verbund erhöht zum zweiten Mal in diesem Jahr die Bandbreite seiner Internet- und Kombi-Abos. Während das höchste Angebot mit bis zu 400 MBit/s gleich bleibe, würden die Download- und Upload-Geschwindigkeiten aller tieferen Abos massiv erhöht, bis verdoppelt, so der Verbund.

Verfasst von ictk am 31.10.2016 - 08:34

Der Schweizer Einzelhandelsriese Migros hat das erste Schweizer Sticker-Set mit rund 30 Emojis lanciert, die man beim Versenden von iMessages verwenden kann. Unter den Symbolen befinden sich Schweizer Wahrzeichen wie das Matterhorn oder typische Produkte wie ein Fondue, aber auch viele Migros-Kultprodukte wie beispielsweise der Ice-Tea, das Handy-Abwaschmittel oder die Vanille-Glacé mit dem Seehund-Motiv.

Verfasst von ictk am 27.10.2016 - 10:59

Der Kommunikationsfachverband Swisstelecom hat einen Kooperationsvertrag mit Salt unterzeichnet, demzufolge die Fachgeschäfte der Verbandspartner ab sofort die Salt-Produkte in ihr Portfolio aufnehmen. Die Zusammenarbeit ist unbefristet und bezieht sich laut Mitteilung sowohl auf Produkte für Privat- als auch für Geschäftskunden. D

Verfasst von ictk am 26.10.2016 - 00:13

Der ehemalige Smartphone-Pionier Blackberry mit Firmenzentrale im kanadischen Waterloo hat sein neuestes und zugleich letztes Smartphone vorgestellt. Preislich soll es unter denen von Apple und Co liegen. Beim Gerät handelt es um das dritte Android-basierte Smartphone der Kanadier.