Storage

Verfasst von ictk am 24.02.2017 - 01:04

Der japanische Elektronikriese Sony will im Frühjahr eine neue SD-Karten-Serie in die Regale bringen, die schneller als alle Konkurrenten sein soll. Die maximale Schreibgeschwindigkeit soll bei 299 MB/s liegen, das Lesen geht mit 300 MB/s. Die Karten der neuen SF-G-Serie sollen in drei Grössen verfügbar sein, 32, 64 und 128 Gigabyte. Unterstützt wird auch der UHS-2-Standard, der kompatiblen Lesegeräten zusätzliche Pins bietet. Nur damit ist gemäss den Sony-Angaben die Höchstgeschwindigkeit zu erreichen.

Verfasst von Carsten Wunderlich am 13.02.2017 - 09:10

Eine neue Werbelösung vereint künstliche Intelligenz, Internet of Things und Objektspeicher, um Automodelle automatisch zu erkennen und entsprechende Aussenwerbung anzuzeigen.

Verfasst von ictk am 08.02.2017 - 08:35

Mit der südkoreanischen Speicherchip-Herstellerin SK Hynix und der taiwanesischen Hon Hai Precision Industry (Foxconn) hat der japanische Elektronikriese Toshiba neue Interessenten für seine Chipsparte. Toshiba will mit der Abspaltung von Anteilen am Chip-Business die eigene desolate Kapitalstruktur aufpeppeln.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 18.01.2017 - 14:12

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Firmengründungen auf dem Speichergebiet fast unüberschaubar geworden. Die Anzahl neuer, alternativer Technologien zu SAN, NAS oder einfachen Backup-Verfahren ist beträchtlich, und das Go-to-Market vieler Neulinge wie Pure Storage, Nimble Storage, Nutanix oder Kaminario hat dazu beigetragen, dass die bisherigen Speicher-Marktführer EMC, HP, Hitachi, IBM oder Netapp zum Teil massive Verluste einfahren mussten.

Verfasst von ictk am 17.01.2017 - 08:10

Der US-IT-Riese IBM mit Sitz in Armonk hat mit DS8880 neue All-Flash-Speichersysteme für mittlere und grosse Unternehmen angekündigt. Big Blue zielt damit auf Anwendungsbereiche wie Enterprise Resource Planning (ERP), Finanztransaktionen oder kognitive Anwendungen wie maschinelles Lernen und die Verarbeitung natürlicher Sprache, also auf Einsatzszenarien, bei denen hohe Verfügbarkeit und hoher Datendurchsatz gefragt seien.

Verfasst von ictk am 08.01.2017 - 14:35

Die auf Festplattenlaufwerke und Speicherprodukte fokussierte Western Digital mit Sitz in Irvine im US-Bundesstaat Kalfornien hat im Rahmen der CES in Las Vegas mit neuen Black PCIe-Solid-State-Drives Geräte lanciert, die die vor Kurzem vorgestellten WD Blue und WD Green SATA-SSDs ergänzen sollen. Bei den neuen Lösungen handelt sich laut Western Digital um die ersten Client-PCIe-SSDs der Marke WD.

Verfasst von ictk am 04.01.2017 - 22:41

Die US-amerikanische Speicherspezialistin Kingston hat im Rahmen der CES (Consumer Electronics Show, 5. bis 8. Januar) in Las Vegas einen neuen Rekord-USB-Speicherstick präsentiert. Der sogenannte Datatraveler Ultimate GT kommt in zwei Versionen. Die kleinere Variante speichert 1 Terabyte Daten, die grössere 2 TB.

Verfasst von ictk am 04.01.2017 - 10:27

Die auf Netzwerklösungen für Filesharing und Virtualisierung spezialisierte taiwanesische Herstellerin Qnap (Quality Network Appliance Provider) hat ihr Enterprise-NAS-TS-831X-Modell mit zwei Neuerungen aufgerüstet. Neu arbeitet die Business-Variante demnach mit acht Festplatten-Einschüben mit einem 1,7-GHz-Quad-Core-Prozessor Alpine AL-314 von Annapurna Labs. Zuvor war das Gerät mit einem 1,4-GHz-Prozessor ausgestattet.

Verfasst von Hartmut Wiehr am 29.12.2016 - 01:12

Das japanische Unternehmen NEC ist zwar seit langem in Europa präsent, wird aber zumindest in der Welt der IT oft nur unter "ferner liefen" wahrgenommen. Es ist ein sehr grosser Technologie-Anbieter, wobei unter Technologie aber mehr als IT (Informationstechnologie) verstanden wird.

Verfasst von Alexander Rübensaal am 22.12.2016 - 11:10

Mit NVMe hebt Flash-Speicher ab. Während SSD hinter den rotierenden Schnittstellen SAS und SATA dem Herumkurven mit dem Flieger auf dem Boden entspricht. Wenigstens mit dem Jet und nicht länger mehr Propeller-getrieben wie HDDs.