Prozessoren

Verfasst von ictk am 06.07.2011 - 08:19

Im Mai erreichten die weltweit abgesetzten Halbleiter einen Verkaufswert von 25 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Plus von 1,8 Prozent gegenüber dem April. Dies teilt der Verband der US-Halbleiterindustrie mit.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 15.06.2011 - 07:16

Der Chipkonzern AMD hat die Verfügbarkeit der "Fusion A-Series" für Notebooks und Desktops bekannt gegeben. Die neuen Accelerated Processign Units (APUs) mit bis zu vier CPU-Kernen und integrierter Grafik versprechen hohe Leistung bei geringem Verbrauch.

Verfasst von ictk am 10.06.2011 - 05:16

Der US-Halbleiterhersteller National Semiconductor muss für das vierte Quartal des Fiskaljahres 2010/11 (bis Ende März) einen deutlichen Gewinneinbruch zur Kenntnis nehmen.

Verfasst von ictk am 18.05.2011 - 05:31

Die US-Halbleiterherstellerin Analog Devices konnte ihren Umsatz im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 8,6 Prozent auf 791 Millionen Dollar hinaufschrauben, was deutlich über den Erwartungen der Analysten von 746,2 Millionen Dollar liegt.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 13.05.2011 - 06:42

Der taiwanesische Chiphersteller VIA Technologies hat seinen ersten Vierkern-Prozessor vorgestellt. Beim dem einfach nur "Quadcore" getauften Chip handelt es sich laut Unternehmen um den klar energieeffizientesten x86-Vierkerner der Welt.

Verfasst von ictk am 04.05.2011 - 11:04
 pic

Chip-Hersteller AMD hat ein neues Modell seiner Phenom II X4-Serie und damit seinen schnellsten Quad-Core-Chip vorgestellt. Die neue 980 Black Edition CPU für AM3-Motherboards taktet mit 3,7 GHz und dürfte laut Golem das letzte Modell dieser Prozessor-Generation sein.

Verfasst von ictk am 27.04.2011 - 06:31

Broadcom, US-amerikanische Herstellerin von integrierten Schaltkreisen, konnte im ersten Geschäftsjahresquartal 2011 bei Gewinn und Umsatz die Analystenschätzungen bestötigen, enttäuscht aber mit seinen Umsatzerwartungen für das laufende Quartal.

Verfasst von ictk am 20.04.2011 - 07:24

Der US-Chip-Gigant Intel erwirtschaftete im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 12,85 Milliarden Dollar. Damit liegt das Unternehmen um satte 24,7 Prozent über dem Umsatz des gleichen Vorjahresquartales und deutlich über den Erwartungen der Analysten, die von 11,59 Milliarden Dollar ausgingen.

Verfasst von ictk am 19.04.2011 - 03:00

Die weltweiten Umsätze mit elektronischen Chips sind im vergangenen Jahr so steil gestiegen wie nie zuvor: Das Geschäft mit den Halbleitern kletterte 2010 um 30,9 auf 299,4 Milliarden Dollar (210 Milliarden Euro), wie das Marktforschungsunternehmen Gartner mitteilt.

Verfasst von List/pte am 15.04.2011 - 06:13
 pic

Intel hat seine Netbook-Stategie überarbeitet und plant Netbooks in der Preisklasse von unter 199 Dollar auf den Markt zu bringen. Wie das Branchenportal Digitimes berichtet kooperiert der Chipriese dabei mit Asustek Computer und Acer.