Recht

Verfasst von ictk am 25.05.2011 - 12:09

Die Liechtensteiner Regierung hat in ihrer Sitzung vom 24. Mai einen Antrag zur Abänderung des Datenschutzgesetzes verabschiedet.

Verfasst von ictk am 25.05.2011 - 05:09
 pic

Die EU-Kommission präsentierte am Dienstag ihre neue Strategie zum Schutz von geistigem Eigentum im Internet (IPRED). Neben EU-weiten Vorschriften für Verwertungsgesellschaften und einer einfacheren Lizenzierung für "verwaiste Werke" will der zuständige Kommissar Michel Barnier Probleme wie illegale Downloads "an der Wurzel" bekämpfen.

Verfasst von ictk am 22.05.2011 - 05:29
 pic

Eine satirische Internetseite über Polens Präsidenten Bronislaw Komorowski hat den polnischen Geheimdienst ABW auf den Plan gerufen. Die bewaffneten Beamten hätten seine Wohnung durchsucht und den Laptop, Festplatte sowie andere Datenträger beschlagnahmt, sagte der Eigentümer der Webseite, Robert Frycz, in Warschau.

Verfasst von ictk am 20.05.2011 - 14:04

Die Polizei hat der Piratenpartei Deutschland die Server abgeklemmt: Die Rechner, über die unter anderem die Website und interne Kommunikationssysteme wie Mailinglisten laufen, seien seit heute Vormittag „vorübergehend auf polizeiliche Anordnung“ offline, teilte die Partei über ihr offizielles Twitter-Konto mit.

Verfasst von Eckelsberger/pte am 16.05.2011 - 06:23

Im Kampf gegen die Internet-Piraterie - Websites, auf denen unrechtmässig Inhalte angeboten werden, die durch das Copyright geschützt sind - unternehmen die USA nun einen neuen Anlauf.

Verfasst von ictk am 12.05.2011 - 13:32

26 Prozent aller Software wird in der Schweiz illegal genutzt. Dies ist das happige Ergebnis einer Studie der Business Software Alliance (BSA). Dennoch befürworten 65 Prozent der PC-User in der Schweiz eine gerechte Entlohnung von Kreativen durch das Recht an geistigem Eigentum.

Verfasst von ictk am 11.05.2011 - 12:12

Als eine Art Kriegskasse hat der US-Internetkonzern Google 500 Millionen Dollar (348 Mio. Euro) auf die Seite gelegt, um eventuelle Forderungen des US-Justizministeriums aus der laufenden wettbewerbsrechtlichen Untersuchung begleichen zu können.

Verfasst von ictk am 11.05.2011 - 09:28

Google will, dass Street View auch weiterhin in der Schweiz angeboten werden könne und zieht daher das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts an das Bundesgericht weiter.

Verfasst von Thomas Pichler/pte am 24.04.2011 - 08:27
 pic

Google muss eine Schadenersatzzahlung in der Höhe von fünf Mio. Dollar an Bedrock Computer Technologies leisten. Das hat eine Jury an einem Bezirksgericht in Ost-Texas in einem Linux-bezogenen Patentstreit entschieden.

Verfasst von ictk am 20.04.2011 - 14:04

Das Bundesgericht hat heute sein Urteil im Sanktionsverfahren der Wettbewerbskommission (Weko) in Sachen Mobilterminierungsgebühren bekannt gegeben. Darin wird der Beschwerde von Swisscom gegen die vom Bundesverwaltungsgericht festgestellte Marktbeherrschung von Swisscom bei der Mobilterminierung stattgegeben.